Onlineshops: Mehr Besucher, mehr Käufe, mehr Umsatz

Aktualisiert am: 20. September 2018 * Lesezeit: ~ 3 Min.

Anzeige | Gastbeitrag
Onlineshops haben interessante neue Märkte für viele Unternehmen eröffnet. Produkte oder Dienstleistungen online anzubieten, schafft einige entscheidende Vorteile gegenüber dem stationären Handel. Die Öffnungszeiten sind durchgängig und man kann auch leicht internationale Käufer erreichen. Dennoch machen viele Betreiber von Onlineshops Fehler, die sich langfristig auf den Umsatz auswirken können. Um langfristig erfolgreich konkurrenzfähig zu bleiben, ist es notwendig, den Shop kontinuierlich zu optimieren.

Professionelle Optimierung ist wichtig

Die Zahl der Onlineshops nimmt kontinuierlich zu. Somit wird der Konkurrenzdruck unter den einzelnen Anbietern immer größer. Um sich dauerhaft am Markt zu etablieren, ist es daher notwendig, den Onlineshop professionell zu optimieren. Es gibt wesentliche Faktoren, die den Erfolg eines Onlineshops maßgeblich beeinflussen. Verschiedene Stellschrauben beeinflussen, wie lange ein potenzieller Kunde auf der Seite verweilt, wie er seine Kaufentscheidung trifft und selbstverständlich auch, ob und wie viele Besucher die Seite überhaupt auffinden. Alle Optimierungsmaßnahmen zielen daher hauptsächlich auf folgende Aspekte ab:

• Die Besucherzahl des Onlineshops erhöhen (Höhere Klickrate)
• Die Besucher durch optimierte Präsentation der Produkte / Dienstleistungen von diesen zu überzeugen (Erhöhung der Conversion Rate)
• Mehr Kunden zu Kaufabschlüssen bewegen (Erhöhung des Conversion Werts)
• Die Besucher dazu bringen den Onlineshop wieder zu besuchen (wiederkehrende Käufer)

Man kann entweder auf spezialisierte Unternehmen wie etwa Sinclair & Spark zurückgreifen, um die Optimierung des Onlineshops durchzuführen oder aber selber entsprechende Maßnahmen umsetzen. Hier kommen sowohl Onpage als auch Offpage Maßnahmen im Bereich SEO und SEM zum Tragen.

Mögliche Maßnahmen

Das Thema Onlineshop Optimierung ist groß und die möglichen Maßnahmen vielfältig. Im Wesentlichen geht es jedoch immer um eine Verbesserung der Performance sowie der Usability um mehr Kunden zu gewinnen.

Performance

Ganz entscheidend für den Erfolg eines Onlineshops ist zunächst einmal, dass er schnell zu erreichen ist. Lange Wartezeiten sind ein nahezu todsicherer Garant dafür, dass Besucher die Seite verlassen und Angebote der Konkurrenz wahrnehmen. Die Servergeschwindigkeit und das verwendete Caching sollten dementsprechend angepasst werden. Hier sollte in keinem Fall am falschen Ende gespart werden.

Seitenstruktur

Die Struktur des Onlineshops sollte in erster Linie nutzerfreundlich sein. Vertrauensbildung und Usability sind hier zwei wichtige Kriterien. Auch interne Verlinkungen können einen entscheidenden Beitrag leisten, das Ranking eines Onlineshops innerhalb der Suchergebnisse zu verbessern. Wie genau das funktioniert und welche Mechanismen hier greifen, erfährt man auch hier.

Content

Sowohl Überschriften, Fließtexte, Produktbeschreibungen sowie Bilder sollten technisch und inhaltlich optimiert und auch regelmäßig angepasst werden. Es ist erstaunlich, was gute Inhalte bewirken können.

Fazit

Letzten Endes ist die Optimierung eines Onlineshops immer ein Prozess. Ständig gilt es sich den veränderten Nutzerbedürfnissen und dem veränderten Nutzerverhalten anzupassen, um möglichst viele Besucher zu generieren und diese durch Kaufanreize auch zu einem Kauf zu bewegen. Allein die Pflege des Produktangebots sollte in regelmäßigen Abständen mit Bildern und Produktdetails angepasst werden. Bei der Optimierung sollte nicht alleine die schnelle Auffindbarkeit des Shops beachtet, sondern auch berücksichtigt werden, dass die Struktur des Onlineshops ganz entscheidend dazu beiträgt, ob sich ein Besucher wohlfühlt und findet, was er gesucht hat.


Wer schreibt hier

 Wer schreibt hier? Mehr über den Autor...


Unterstützung

Wenn Ihnen dieser Artikel gefallen und weiter geholfen hat, würde ich mich über einen kleinen Beitrag für die redaktionelle Tätigkeit sehr freuen! Vielen Dank für Ihrer Unterstützung!

* Werbung (Empfehlungen; nicht in allen Beiträgen vorhanden!)


Werbung
Bisher wurde der Artikel 418 mal gelesen. Vielen Dank.

Kommentar hinterlassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.