SEO – Seine Ziele und Techniken

Aktualisiert am: 29. April 2018 * Lesezeit: ~ 3 Min.

Definition: Was ist Suchmaschinenoptimierung (auch bekannt als SEO)? Eine weite Definition ist, dass Suchmaschinenoptimierung die Kunst und Wissenschaft ist, Webseiten für die Suchmaschinen attraktiv zu machen.

Werbung

Hohes Suchmaschinen-Ranking ist das Ziel von SEO

Das Ziel von SEO ist es, eine Website hohe Suchmaschinen-Ranking zu bekommen. Je besser die Suchmaschinenoptimierung einer Webseite ist, desto höher wird ein Ranking in Suchergebnislisten.

(Beachten Sie, dass SEO nicht der einzige Faktor ist, der Suchmaschinen-Rankings bestimmt.) Dies ist besonders kritisch, weil die meisten Leute, die Suchmaschinen verwenden, nur die erste Seite oder zwei der Suchergebnisse betrachten, also für eine Seite, von der viel Traffic kommt Eine Suchmaschine muss auf den ersten beiden Seiten aufgelistet sein. Wenn Ihr Unternehmen Produkte oder Dienstleistungen über das Internet verkauft, möchten Sie, dass Ihre Website vor den Websites Ihrer Mitbewerber aufgeführt wird.

Die Suchmaschinenoptimierung hat sich im Laufe der Jahre stark weiterentwickelt. In den frühen Tagen der SEO „stopfen“ Webdesigner Keywords in Webseiten-Keyword-Meta-Tags, um die Suchmaschinen-Rankings zu verbessern – heutzutage ignoriert die Websuche von Google den Keyword-Meta-Tag.

Aktuelle SEO Techniken

Die aktuelle Suchmaschinenoptimierung konzentriert sich auf Techniken, die sicherstellen, dass jede Webseite passende Titel-Tags hat und dass der Inhalt nicht „dünn“ oder von geringer Qualität ist. Hochwertiger Inhalt ist originell, autoritativ, sachlich, grammatikalisch korrekt und ansprechend für die Nutzer.

Schlecht bearbeitete Artikel mit Rechtschreib- und Grammatikfehlern werden von Suchmaschinen degradiert. Weitere Informationen zu Thin-Content finden Sie unter Weitere Hinweise zum Erstellen von Websites mit hoher Qualität.

Auch wichtig für SEO sind die sogenannten Off-Page-Strategien. Statt nur die Webseite selbst zu untersuchen, berücksichtigen moderne Suchmaschinen andere Faktoren wie die Anzahl der Links zu einer Seite.

Je mehr eingehende Links zu einer Webseite führen, desto höher wird sie in den Suchmaschinen eingestuft.

Building Links können durch die gemeinsame Nutzung von Inhalten in sozialen Medien wie Facebook, LinkedIn, Twitter, Google+, Pinterest und YouTube erreicht werden. Inhalte, die in den sozialen Medien ausführlich geteilt wurden, werden von Suchmaschinen als Hinweis auf eine höhere Qualität betrachtet.

Wie katalogisieren und indexieren Suchmaschinen die Webseiten?

Suchmaschinen finden und katalogisieren Webseiten durch spidering (auch bekannt als webcrawling) Software. Spidering-Software „kriecht“ durch das Internet und erfasst Informationen von Websites, die zum Erstellen von Suchmaschinenindizes verwendet werden. Leider funktioniert nicht jede Suchmaschinen-Spider-Software auf die gleiche Weise. Daher verleiht eine Seite, die einer Seite einen hohen Rang auf einer Suchmaschine zuweist, nicht notwendigerweise einen hohen Rang auf einer anderen. Beachten Sie, dass Webdesigner die Seite nicht direkt auf Suchmaschinen für die Katalogisierung senden müssen, sondern darauf warten, dass eine Suchmaschine eine neu erstellte Seite erkennt.

Eines der Dinge, die SEO-Spezialisten tun, ist es, alle Änderungen in Suchmaschinen-Operationen nach einem SEO Check zu verfolgen, so dass sie die Seiten entsprechend optimieren können. Sie halten auch mit Änderungen in den verschiedenen Richtlinien für die Suchmaschineneinreichung Schritt.

Wenn Sie einen Designer auswählen, um eine Business-Website zu erstellen, sollten Sie ihn oder sie über Suchmaschinenoptimierung fragen, da SEO in Ihre Seiten eingebaut werden sollte. Während es nie zu spät ist, bereits veröffentlichte Seiten zu optimieren oder zu optimieren, ist es viel einfacher und sinnvoller, die Suchmaschinenoptimierung einzubeziehen, wenn die Seite zum ersten Mal geschrieben wird.


Wer schreibt hier

 Wer schreibt hier? Mehr über den Autor...


Unterstützung

Wenn Ihnen dieser Artikel gefallen und weiter geholfen hat, würde ich mich über einen kleinen Beitrag für die redaktionelle Tätigkeit sehr freuen! Vielen Dank für Ihrer Unterstützung!

* Werbung (Empfehlungen; nicht in allen Beiträgen vorhanden!)


Werbung
Bisher wurde der Artikel 867 mal gelesen. Vielen Dank.

Kommentar hinterlassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.