Das Social Marketing spielt im Online-Handel eine immer größere Bedeutung. Denn so schnell wie bei Facebook und Twitter, kann man sonst keine Informationen verbreiten. Nun gibt es einen neuen Service, der eBay-Angebote automatisch auf Facebook und Twitter verteilt. Was für ein Sercice das ist und was es kostet, erfahrt ihr im heutigen Beitrag.


Social Streamer – Angebote auf twitter und Facebook verbreiten

Wer seinen Online-Bussines unter anderem bei eBay einen Schups geben will,Social-Streamer sollte seine Angebote auch über Twitter und Facebook verbreiten. Dabei kann man auf wichtige Änderungen, wie das Ende einer Auktion oder einen günstigen Preis eingehen und erhöht die Aufmerksamkeit der Besucher und Kunden und sorgt so für mehr Verkäufe in seinen eBay-Shop.

Das Unternehmen „Sellebrity“ bietet nun den neuen Dienst „Social Streamer“ an, der Angebote im Social Networt verbreitet. Einigen dürfte Sellebrity vielleicht schon durch den Produkten „1-Page Lister“ und „Auction Analystics“ bekannt sein. Die Tools können gemeinsam genutzt werden, und bieten so noch mehr Funktionen.

Was der Social Streamer kann

Eine besondere Funktion des Social Streamer ist, dass das Tool auf bestimmte Veränderungen der eBay-Angebote eingehen kann. So wird zum Beispiel eine Meldung heraus gegeben, wenn das Angebot kurz vor dem Ende steht oder wie viel bisher mitgeboten haben. Außerdem können bestimmte Regeln festgelegt werden, um Produkte speziell zu bewerben – in Abhängigkeit mit der Auktionszeit.

Was das Tool kostet

Unter www.sellebrity.com kann jeder Online-Händler das Tool kostenlos herunterladen. Allerdings könnte es nach Meldungen im Web bald kostenpflichtig werden.

Mein Fazit

Es kann schon sehr mühselig sein, wenn man jeden Status oder jede Meldung, bzw. jeden Tweet von Hand senden muss. Anderseits sollte man das Social Netzwork nicht vernachlässigen. Gut, dass es Helfer gibt. Mit Social Streamer ist ein praktischer Service entstanden, den jeder eBay-Händler nutzen sollte.

  • War dieser Artikel hilfreich?
  • Ja   Nein

Wer schreibt hier

 Wer schreibt hier? Mehr über den Autor...


Unterstützung

Wenn Ihnen dieser Artikel gefallen und weiter geholfen hat, würde ich mich über einen kleinen Beitrag für die redaktionelle Tätigkeit sehr freuen! Vielen Dank für Ihrer Unterstützung!


Anzeige