Content ist alles: Marketingtrends 2020

Aktualisiert am: 5. August 2020 * Lesezeit: ~ 3 Min.

Enthält Werbung.
Im Bereich des Online-Marketings war das Jahr 2019 besonders ereignisreich. Die Digitalbranche wurde durch die Trends Voice und Programmatic aufgerüttelt, das Messenger Marketing auf den Kopf gestellt und zahlreiche Influencer verloren große Mengen an Likes.


Werbung Estugo Logo mit Tel. Nr., weiss

Auch das Jahr 2020 wird nicht weniger spannend. Unternehmen sollten deshalb unbedingt die aktuellen Trends im Blick behalten, um in ihrem Online-Marketing nicht den Anschluss zu verlieren. Eine professionelle Agentur, beispielsweise die Agentur für Online Marketing Schweiz, hilft Firmen dabei, stets am Puls der Zeit zu agieren. Welche Trends das aktuelle Jahr dominieren werden, zeigt der folgende Beitrag.

Content ist und bleibt das Wichtigste

Content spielte bereits in der Vergangenheit die wichtigste Rolle überhaupt – und das wird sich auch in diesem Jahr nicht ändern, egal, ob performant oder snackable Content, im Rahmen von SEO-Maßnahmen oder hinsichtlich der Entwicklung von künstlicher Intelligenz. Besonders beliebt ist dabei auch der User Generated Content. Durch diesen lässt sich das Publikum optimal erreichen, da er besonders authentisch ist.

Guter Content zeichnet sich dadurch aus, dass Marketing-Strategien durch diesen zielgerichtet umgesetzt werden. Im Jahr 2020 muss allerdings besonders die Vermarktung des Contents überdacht werden. Ein wichtiges Stichwort dabei lautet In-App Advertising. Werbetreibenden wird so eine optimale Plattform geboten, die zum jeweiligen Kontext passt und das Nutzererlebnis effektiv verlängern kann.

Das Suchmaschinen-Marketing

Anzeigen, die durch die Nutzung von Künstlicher Intelligenz unterstützt werden oder Smart Ads, die auf den Nutzer maßgeschneidert abgestimmt sind – diese gehören in jedem Fall zu den Trends des Jahres 2020. Die Werbung in den Suchmaschinen wird damit smarter, als je zuvor.

Auch nehmen die Zero Click Searches immer weiter zu, weshalb sich Unternehmen, die mit ihrem Suchmaschinen-Marketing weiterhin erfolgreich sein wollen, besonders auf Featured Snippets und Local SEO konzentrieren sollten.

Neue Zielgruppen in den Fokus setzen

Im ersten Moment scheint der Trend, sich neuen Märkten und Zielgruppen zuzuwenden, kaum überraschend. Dennoch ist dieser auch im Jahr 2020 äußerst essentiell. Der Fokus liegt dabei besonders auf der nächsten Generation, wodurch die Gewinnung von neuen und vor allem treuen Kunden angekurbelt wird.

Die Marktpräferenzen sind in dieser Zielgruppe zu dem heutigen Zeitpunkt noch nicht zu stark gefestigt, worin für Unternehmen eine große Chance besteht, sich eine individuelle Platzierung zu verschaffen. Schon im Alter von nur zehn Jahren besitzen 98 Prozent der Generation Z ein Smartphone. Die wirklichen digital Natives gehen mit Apps und Medien gekonnt um und machen unter der Weltbevölkerung rund 32 Prozent aller Menschen aus.

Hinsichtlich der Märkte, die neu erschlossen werden können, spielt besonders China eine wichtige Rolle. Durch die hohen Wachstumschancen und neuen Möglichkeiten der Auswertung der Zielgruppendaten steckt dort ein besonders hohes Potential. Unternehmen sind somit gut damit beraten, ihre Marketing-Bemühungen besonders auf den chinesischen Markt zu konzentrieren. Besonders gut zu erreichen ist der Markt mit programmatischen und relevanten Werbebotschaften.

Generell gibt es im Jahr 2020 drei besonders wichtige Trends, die zukünftig noch stärker an Bedeutung gewinnen werden. Diese haben in jeder Marketing-Strategie ihre Berechtigung, da das Suchmaschinen-Marketing, die Erstellung von passgenauen und hochwertigen Inhalten sowie die Fokussierung auf neue Zielgruppen immense Vorteile bietet.


Torsten Seidel

Wer schreibt hier: Torsten Seidel
Onlineshop-Einrichtung und Pflege.
Mehr über den Autor...



Werbung
Bisher wurde der Artikel 175 mal gelesen. Vielen Dank.

Kommentar hinterlassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

 characters available