Microsoft Office: Mehr als nur schreiben und rechnen

Aktualisiert am: 23. September 2019 * Lesezeit: ~ 2 Min.

Anzeige.
Microsoft Office ist nicht mehr wegzudenken. Gefühlt jedes Unternehmen und ein Großteil aller Privatpersonen ist im Besitzt eines Microsoft Office Paketes. Doch nur die wenigsten reizen die vorhandenen Programme auch nur im Ansatz aus.
Word wird meist nur für Texte schreiben genutzt, Excel, um etwas zu berechnen oder eine Übersicht zu erstellen und in PowerPoint dient immer noch die gleiche Vorlage wie in der Schule als Vorlage für eine Unternehmenspräsentation.

Werbung

Beschäftigt man sich jedoch etwas intensiver mit der Materie, erkennt man schnell, dass hinter den Programmen noch viel mehr steckt. Was man mit den Office Programmen außerhalb der üblichen Dinge noch machen kann, schauen wir uns heute in diesem Artikel an.

Arbeiten immer und überall

Synchronisation ist in der heutigen Zeit ein wichtiger Punkt. Wir sind immer mehr unterwegs und arbeiten an verschiedenen Orten. Vorreiter der Synchronisation ist definitiv Apple mit ihrem Ökosystem.
Aber auch Microsoft hat mit ihren Anwendungen und der Cloud ein System geschaffen, welches eine reibungslose Synchronisation zwischen verschiedenen Endgeräten ermöglicht.
Mit Hilfe von OneDrive und dem neuen Office 365 ist es möglich von überall aus zu arbeiten, Arbeiten zu speichern und nahtlos auf einem andern Endgerät, wie einem Tablet an der Stelle weiterzuarbeiten, wo man aufgehört hat.

Gleichzeitig ist es möglich mit mehreren Personen parallel an einem Projekt zu arbeiten. Dies ermöglich einem eine viel effizientere und effektivere Arbeitsweise. Kalender, Aufgaben und Termine können von allen Mitgliedern des Projektes eingesehen werden, sodass es zu keinen Missverständnissen mehr kommt.

Einen Blick außerhalb der Standardfunktionen

Wie Anfangs erwähnt, ist es möglich mit dem Microsoft Office Programmen viel mehr zu machen als nur das bekannte Schreiben und Rechnen und simple Folien zur Präsentation zu erstellen.
Nehmen wir als Beispiel Excel: Für Excel gibt es ein Addon Namen SeoToolsForExcel. Damit ist es möglich in Excel Analysen und Charts zu erstellen, welche essenziell für jeden sind, der einen Onlineshop oder eine Website betreibt. Vom Traffic bis hin zu diversen SEO Kennzahlen und Social Media Parametern kann einem alles angezeigt werden.

Ist man des Programmierens etwas mächtig oder möchte dieses erlernen, gibt es in Excel die sogenannte VBA (Visual Basic Application) Funktion. Damit können für Excel eigene Formeln programmiert werden und ganze User Interfaces, welche einem interne Abläufe erleichtern können.


 Wer schreibt hier? Mehr über den Autor...


Unterstützung

Wenn Ihnen dieser Artikel gefallen und weiter geholfen hat, würde ich mich über einen kleinen Beitrag für die redaktionelle Tätigkeit sehr freuen! Vielen Dank für Ihrer Unterstützung!

* Werbung (Empfehlungen; nicht in allen Beiträgen vorhanden!)


Werbung
Bisher wurde der Artikel 82 mal gelesen. Vielen Dank.

Kommentar hinterlassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.