Wie kann ich mein Unternehmen lokal bekannter machen?

Aktualisiert am: 29. August 2019 * Lesezeit: ~ 2 Min.

Viele kleine und mittelständische Unternehmen sind in einer Region tätig, dessen Markt begrenzt ist. Aber auch von kleinen Firmen werden Leistungen angeboten, welche im geringen Umkreis vom Firmensitz angeboten werden. Ortsansässige Mittelständler haben es oft schwerer als große Unternehmen mit überregionalen Leistungen. Eine falsche Werbung kann dem regionalen Unternehmen finanzielle Verluste einbringen.

Werbung

Auf die richtige Werbung kommt es an

Für die Werbung im regionalen Bereich können neben dem lokalen Flyer und der Prospektverteilung auch ein enger Kundenkontakt Vorteile bringen. Der Kundenkontakt kann dabei helfen, auf Kundenwünsche einzugehen und die Kunden dadurch nachhaltig an das Unternehmen zu binden. Die Unterhaltung mit dem Kunden kann dazu genutzt werden, Fragen zu stellen. So kann auf die Wünsche und Bedürfnisse des Kunden eingegangen werden. In der Regel sind Kunden im vertrauten Gespräch mit einem Ansprechpartner aus dem Unternehmen eher bereit, Fragen zu beantworten. Nicht so sehr jedoch in einer Kundenbefragung durch ein Marktforschungsinstitut. Die Ergebnisse aus der Kundenbefragung können dann verwendet werden, um besser auf den Kunden eingehen zu können. So kann das Marketing genauer geplant und die Zielgruppen angesprochen werden. Mundpropaganda und persönliche Empfehlungen sind dabei nicht zu unterschätzen. Denn nur wer zufrieden mit einem Unternehmen und dessen Dienstleistungen oder Produkten ist, wird das Unternehmen auch gern weiterempfehlen. Auch die Werbung in der lokalen Prospektverteilung sollte nicht zu kurz kommen, denn dadurch können sich potentielle Kunden umfassend über die Angebote der Unternehmen in der Region informieren.

Regional tätige Unternehmen und ihre Marketingmaßnahmen

  • Regionale Prospektverteilung und Werbung durch Flyer
  • Eine Bezugnahme auf die aktuellen Ereignisse in der Region
  • Eine Kooperation mit anderen lokalen Anbietern vereinbaren
  • Ein Verweis auf die in der Region bekannten Referenzobjekte
  • Lokale Sponsoren helfen beim Bekanntwerden
  • Die Vorteile sind schnelle Erreichbarkeit in der Region und ein persönlicher Service

Außerdem ist beim Bewerben des regionalen Unternehmens das perfekte Medium ausschlaggebend. Deshalb können Anzeigen in regionalen Tageszeitungen oder die regionale Prospektverteilung den Bekanntheitsgrad steigern. Neben der Verteilung von Prospekten und Flyern kann in den Zeiten des Internets auch eine aussagekräftige Internetseite genutzt werden. Denn potentielle Kunden nutzen immer mehr das Internet, um nach Firmen und deren Dienstleistungen oder Produkten zu suchen. Auch online kann das Unternehmen einer bestimmten Region zugeordnet werden. Dies erleichtert das Auffinden durch den User ungemein. Da viele Unternehmen bei der Werbung sparen müssen, eignen sich teure Anzeigen in der Tageszeitung kaum dafür, Produkte bekannter zu machen. Die regionale Prospektverteilung spricht dann schon eher die passende Zielgruppe an. Zudem ist sie noch günstiger und in der Regel auch erfolgreicher bei der Kundengewinnung.


 Wer schreibt hier? Mehr über den Autor...


Unterstützung

Wenn Ihnen dieser Artikel gefallen und weiter geholfen hat, würde ich mich über einen kleinen Beitrag für die redaktionelle Tätigkeit sehr freuen! Vielen Dank für Ihrer Unterstützung!

* Werbung (Empfehlungen; nicht in allen Beiträgen vorhanden!)


Werbung
Bisher wurde der Artikel 138 mal gelesen. Vielen Dank.

Kommentar hinterlassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.