Mobile Advertising ist eine Variante des Mobile Marketings. Es handelt sich dabei um Werbekampagnen, die den Adressaten über mobile Endgeräte ansprechen. Da die Werbeinhalte über das Internet auf die Endgeräte gelangen, ist deren Präsentation nur auf Smartphones oder Tablets möglich, die einen Zugang zum Internet haben. Für Unternehmen wird Mobile Advertisings zunehmend wichtiger, da die Nutzung von Smartphones und Tablets eine deutlich steigende Tendenz aufweist und sich dadurch die Zielgruppe in diesem Bereich immer mehr vergrößert.Für eine hoch effektive und breit gestreute Verteilung der Werbebotschaften bietet sich als flankierende Maßnahme das Influence Marketing an. Influencer (abgeleitet vom englischen „to influence“ = beeinflussen) sind Personen, die in einem oder in mehreren sozialen Netzwerken in so hohem Ansehen stehen, dass sie als Multiplikatoren für Werbung bestens geeignet sind.


Mobile Advertising mit WhatsApp – ein neues und interessantes Konzept zum Geldverdienen

Die Online-Marketing-Agentur „dh Network“, mit Firmensitz in sächsischen Hirschfelde, stellt mit ihrem Internet-Portal Interestshare eine Plattform für Mobile Advertising mit Whatsapp zur Verfügung. Auf der Plattform können einzelne Unternehmen aus dem produzierenden Bereich oder der Werbewirtschaft ihre Kampagnen veröffentlichen. Nach der Veröffentlichung können die Kampagnen von Nutzern der Plattform beworben werden. Diese brauchen nur die gewünschte(n) Kampagne(n) auf dem Portal auswählen und mit dem Messenger WhatsApp auf dem Smartphone in den sozialen Netzwerken an Kontakte und Bekannte teilen. Dafür erhält der Nutzer, da er in diesem Fall als Multiplikator tätig wird, eine finanzielle Entlohnung.

Mobile Advertising und die Inhalte

Im Unterschied zum konventionellen Online Advertising werden beim Mobile-Advertising die Werbeflächen nicht an den Seitenrändern platziert. Stattdessen werden sie, bedingt durch das kleinere Bildschirmformat und aufgrund der Struktur der für mobil optimierten Seiten, in der Regel direkt zwischen den Seiteninhalten platziert. Die Werbeflächen wirken dadurch sehr viel präsenter und werden vom User leichter wahrgenommen. Ein großer Teil von Mobile Advertising ist bislang Bannerwerbung, aber es sind auch Darstellungen in Multimedia-Werbeformaten, wie z. B. Audiowerbung oder Videowerbung möglich. Ein nicht zu unterschätzender Vorteil des Mobile Advertising ist, dass die Werbung auf Seiten platziert werden kann, die eine hohe Reichweite haben, wie es unter anderem bei Newsportalen und bei sozialen Netzwerken der Fall ist.

Die Vorteile von WhatsApp für das Mobile Advertising und Influence Marketing

Der Messenger-Dienst WhatsApp ist einer der interessantesten Kanäle und ein sehr gut geeignetes Medium für Multiplikatoren, denn er dient zum Austausch von Nachrichten zwischen Freunden und Bekannten. Dabei nutzen mehr als eine Milliarde Menschen in nahezu 190 Ländern den kostenlosen Dienst. Sie verschicken kurze Texte, Sprachnachrichten, Fotos und Videos und ähnliche Dateien, was für Influence Marketing beste Rahmenbedingungen bildet. Bald soll auch noch eine Chat-Funktion für Unternehmen hinzu kommen. Es gibt zwar auch noch andere gute Messenger, aber WhatsApp hält die Nase vorn und das wird sicher auch so bleiben.

  • War dieser Artikel hilfreich?
  • Ja   Nein

Wer schreibt hier

 Wer schreibt hier? Mehr über den Autor...


Unterstützung

Wenn Ihnen dieser Artikel gefallen und weiter geholfen hat, würde ich mich über einen kleinen Beitrag für die redaktionelle Tätigkeit sehr freuen! Vielen Dank für Ihrer Unterstützung!


Anzeige