Seit einiger Zeit habe ich ein Tablet-PC mit Android aus Betriebssystem. Das Tablet-Gerät nutze ich überwiegend geschäftlich und unterwegs. In dieses Beitrag möchte ich ein paar Business-Apps vorstellen.


Geschäftliche Apps für Googles Android

Android wird immer beliebter und hat Appels iPad längst überholt. Für Business-User gibt es eine gute, wenn auch überschauliche
Auswahl an Apps. Einige sind kostenlos, andere kosten ein paar Euro.

Die besten Apps

Alle folgenden Apps findet man im Google Market oder über AppsLib (ursprünglich von und für Archos-Tablets) zu finden.

Office

  • AK Notepad – Erinnerung hinzufügen, Notizen verschicken und teilen, erstellen von Notizen auf dem Startbildschirm, Synchronisieren mit catch.com um am PC weiter zu Bearbeiten.
  • Documents To Go – Lesen und bearbeiten von .doc, .docx, .xls,. xlsx, .ppt, .pptx
  • MoneyManager – Ein kleines Finanztool, welches Einnahmen und Ausgaben verwaltet.
  • ToDo Pro – Aufgaben-Liste zum Abhaken.
  • Jorte – Ein Kalender, Terminverwalter, ToDo-Liste, Termin-Widget. Einfach Top!
  • Deadlines Free – Kalender-App. Projekte und Termine Zeitlich managen.
  • Business Calender Free – Komplette Kalender-Anwendung für den Google-Kalender. Ab Version 2.0.1
  • AndroXplorer, ACC Datei Explorer – Die Besten Datei-Explorer für Android (ab 1.6)
  • Dual File Manager – Ein Top- Dateimanager, der mit zwei Fenster arbeitet. Man braucht also nicht von Ordner zu Ordner wechseln. Außerdem verwaltet er gezippte Dateien.
  • Androffice – Anwendung, um OpenOffice Tabellen und Google Docs zu öffnen und zu bearbeiten. In meiner Version wird auch die OpenOffice Texte und Präsentationen angeboten, nun funktioniert diese Funktion nicht…
  • OpenOffice Document Reader – OpenOffice Texte und Tabellen lesen. (Nur über den GoogleMarket)
  • MyExcel – Excel-Tabellen bearbeiten.
  • NE GDocs – Öffnen und verwalten von GoogleDocs.
  • Note Everything – bearbeitet GoogleDocs (gehört zu NE GDocs)
  • GDocs – Bearbeiten der Google-Dokumente (Textverarbeitung, Tabellen und Präsentationen)
  • Text Edit – Mit dieser Anwendung können .txt – Dateien bearbeitet werden.
  • Ted – Ein weiterer Text-Editor für Android
  • Thinking Space – MindMapping Tool.
  • ColorNote – Eine Notizblock-App mit Checklistenfunktion für Android.
  • MyLetter – Handwriting on Phone – Das beste Schreib-Programm in meinen bisherigen Tests. Geht schneller als mit der Tastatur und ist gut lesbar.
  • Shake Calc – Ein besser Taschenrechner mit einigen Funktionen.
  • Buchhaltung_AT – Mobile Buchhaltung mit Kostenstellen-Gliederung.
  • CRM List, EasyCRM – Kontakte online speichern.
  • doForms – (bitte auf Link klicken)
  • Fill and Sign PDF Forms – PDF-Formulare direkt am TabletPC oder Smartfone ausfüllen und abspeichern
  • PDFDroid – der beste PDF-Leser den ich bisher getestet habe. Öffnet alle PDF-Dateien
  • Timr – Zeiterfassung und Fahrtenbuch. Zur vollständigen Funktion ist ein kostenpflichtiger Zugang beim Hersteller erforderlich (30Tage Testen)!
  • Zeiterfassung – Ein- und Ausstempeln, Stundensatz, Notizen, etc.
  • Kredit – Mit dieser App können Kredite berechnet werden(Monatliche Raten und Zinsen).
  • Kostenüberwacher – Cash-Flow und Aufwendungen für unterwegs. Geldüberweisung, Rechnungsanzeigen, Quittieren, kundenspezifische Kategorien, eMail/sms Unkosten, Passwort-Schutz
  • LEO – Sprach-Übersetzer und Wörterbuch (Internet erforderlich!)
  • Mathmatiz – Formeln berechnen.

Internet/ eMail

  • AndRead – Einer der besten RSS-Reader für Android.
  • DroidSense – Zugriff auf das Google AD-Sense mit Einnahmen-Übersicht.
  • klickTel – Telefonbuch von KlickTel
  • DasTelefonbuch – Telefonbuch
  • mAnalytics – Basis-Funktionen von Google Analytics abrufen.
  • DroidFtp – Wer Zugriff auf seinen FTP-Server benötigt, sollte diese Anwendung installieren.
  • Xtremelabs Speedtest – Das braucht vielleicht nicht jeder. Damit kann die DSL-Geschwindigkeit gemessen werden.
  • K-9 – Mit dem original Mail-Client können keine Anhänge geöffnet werden. Mit K-9 schon. Die App setzt sich auch den original Mail-Client (also nicht Löschen!).
  • Skyfire – Ein Leistungsstarker Browser. Auch Videos kann Skyfire wiedergeben.
  • Opera Mini – Ein Leistungsstarker Browser, der Seiten schnell lädt und die Links mit den Desktop-Opera synchronisiert.
  • chmod Calculator – Rechte-Einstellungen leicht gemacht (Reche für Unix/ Linux Dateien und Ordner).

Sonstiges

  • Quote Pro – Kurse von Wertpapieren verfolgen.
  • Stern mobil – Android-Ausgabe der bekannten Stern-Website. Sehr übersichtlich.
  • Wapedia – Zugriff auf die WikiPedia-Webseite und anderen Wiki-Portalen. (Der Suchbegriff wird auf verschiedenen Websites gesucht und angezeigt).
  • Währung – Zeigt den aktuellen Kurs an.
  • Wetter.Net – Eine der besten Wetter-Apps.
  • WP Stats – Blogger die WordPress verwenden kennen diese Anwendung bereits. Aber das abrufen der Besucherstatistik geht auch Mobil.
  • MapDroyd – Karten auch ohne Internet unterwegs nutzen.
  • Push Ad Detector – Prüft installierte werbefinanzierte Apps, welche private Daten gesammelt werden.

Sicher ist diese Liste nicht abschließend…

Mein Fazit

Es gibt für Android viele kleine Helfer, die man auch unterwegs nutzen kann. Leider ist für einige Apps eine Internet-Verbindung nötig, eine Internet-Flat ist also keine schlechte Idee 😉 . Aber das Angebot in den verschiedenen Kategorien ist reichhaltig und die meisten Apps sind kostenlos. Welche Apps fehlen? Im Kommentar-Bereich ist Platz…

  • War dieser Artikel hilfreich?
  • Ja   Nein

Wer schreibt hier

 Wer schreibt hier? Mehr über den Autor...


Unterstützung

Wenn Ihnen dieser Artikel gefallen und weiter geholfen hat, würde ich mich über einen kleinen Beitrag für die redaktionelle Tätigkeit sehr freuen! Vielen Dank für Ihrer Unterstützung!


Anzeige