Die Marke – ein nachhaltiges Marketing-Projekt

Aktualisiert am: 6. Oktober 2020 * Lesezeit: ~ 3 Min.

Der Erfolg eines Produktes hängt nicht nur von seiner Güte ab. Im Gegenteil, denn ohne das entsprechende Marketing hat selbst eine revolutionäre Innovation kaum eine Chance, sich durchzusetzen. Besonders kleine Unternehmen setzen häufig auf Online-Marketing. Dabei zeigt sich schnell, dass das Schalten einer Google-Anzeige und einige Posts im Social-Media für ein erfolgreiches Marketing nicht ausreichen.


Werbung Estugo Logo mit Tel. Nr., weiss

Der Mix macht es

Erfolgreiche Werbung zeichnet sich durch einen komplexen Plan aus, der deutlich vor der eigentlichen Kampagne ansetzt. Viele strategische Überlegungen entscheiden über den Erfolg eines Produktes oder auch der ganzen Firma. Die Entscheidung des Kunden für oder gegen eine neue Ware hängt nicht zuletzt davon ab, ob der Käufer Vertrauen in das Unternehmen hat. Die Frage, ob ein Produkt glaubwürdig zum restlichen Sortiment passt, ist dabei genauso wichtig wie das Design oder die Qualität. Auch der Preis und die Vertriebswege spielen eine Rolle. Nicht zu vernachlässigen ist der Kundenservice, mit dem über das Unternehmen auch das Produkt in Verbindung gebracht wird.

Erst wenn diese strategischen Überlegungen abgeschlossen sind, lässt sich eine erfolgreiche Marketingkampagne entwickeln. Um ein Produkt bekannt zu machen, steht eine große Zahl an Werkzeugen zur Verfügung. Trotz Google und Social-Media ist das klassische Offline-Marketing nicht verschwunden. Flyer liegen häufig in unserem Briefkasten und immer noch hängen Plakate an der Litfaßsäule, um uns zum Konsum anzuregen. Zu den klassischen Werbeträgern gehören auch Fernsehen und Rundfunk. Ein analoger Werbeklassiker ist ferner das Direktmarketing mit Postsendungen, Anrufen und anderen Methoden, Konsumenten direkt anzusprechen.

Mit dem Durchbruch des Internets hat das Online-Marketing eine große Bedeutung gewonnen. Banner, Affiliate-Marketing oder Werbung über Influencer sind beliebte Mittel, um bestimmte Zielgruppen zu gewinnen. Sie lassen sich aber auch gut zur Imagepflege nutzen, um in der Erinnerung der Kunden zu bleiben. Marketing funktioniert auch bei Events oder mit passendem Content beispielsweise in Blogs.

Brand Marketing sorgt für Nachhaltigkeit

Die beste Wirkung erreicht ein Mix an Werbeformen, bei dem eine Botschaft oder ein Lebensgefühl vermittelt wird. Eine Marke kann eine Produktgruppe mit unverwechselbaren Eigenschaften in Verbindung bringen. Sie kann eine Unternehmensphilosophie oder ein Lebensgefühl transportieren, sodass ein potenzieller Kunde mit der Marke bestimmte Assoziationen verbindet. Dies kann bei neuen Produkten Neugier entwickeln und so den Verkaufsstart unterstützen.

Marken bringen Aufmerksamkeit und wirken vertraut. Verbraucher verbinden mit ihnen Produktqualität, Service und sogar Missionen, die eine besondere Identifikation zulassen. Diese Vorteile lassen sich kleine Unternehmen oft entgehen. Häufig liegt es an den eigenen beschränkten Möglichkeiten, eine Marke aufzubauen. Dies muss allerdings kein Hindernis sein, denn durch eine Zusammenarbeit mit einer Brand Marketing Agentur können auch kleine Firmen Marken aufbauen.

Sie steigern dadurch den Wiedererkennungseffekt und heben sich von den Produkten der Mitbewerber ab. Gerade in einem Markt, in dem es eine große Angebotspalette gibt, kann über eine Marke Einzigartigkeit transportiert werden. So hebt sich ein Produkt oder auch eine Firma aus der grauen Masse ab. Neben der Aufmerksamkeit ist sie ein gutes Kundenbindungsmittel. Hat der Kunde Vertrauen geschöpft und identifiziert sich mit der Marke, ist er häufig bereit, für das Produkt etwas mehr zu bezahlen.


Torsten Seidel

Wer schreibt hier: Torsten Seidel
Onlineshop-Einrichtung und Pflege.
Mehr über den Autor...



Werbung
Bisher wurde der Artikel 82 mal gelesen. Vielen Dank.

Kommentar hinterlassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

 characters available