Erste Tipps und Tricks für Gambio GX2

Erste Tipps und Tricks für Gambio GX2In der vergangenen Woche hat man hier im Blog nicht viel von mir gehört. Der Grund: ich habe meinen Shop auf GX2 umgestellt und musste einige Hürden überwinden. Nun hab ich ein paar Tipps zusammen gestellt, die ich Euch nicht vorenthalten möchte

Gambio GX2 – erste Eindrücke und Tipps für die freie Version

Nun war es endlich so weit. GX2 ist da. Ich habe mir die freie Version von Gambio GX2 heruntergeleden. Un der Vorversion war es nicht so schlimm, wenn der StyleEdit nicht da war, in der aktuellen Version macht das Tool schon einiges mehr. So gibt es nun einen Footer und Facebook, dass damit eingeschaltet wird. Weitere Schalter sind:

  • Merkzettel aktivieren
  • Schnellsuche im Top-Menü aktivieren
  • Bildervorschau aktivieren
  • Bilderzoom aktivieren
  • Kategorieanzeige im Top-Menü aktivieren
  • Währung/ Sprache im Top-Menü aktivieren
  • Weiterempfehlen/ Datenblatt, Facebook, Bookmark für die Datailseite aktivieren
  • Anzahl der Angebote auf der Startseite + Anzahl der neuen Angebote auf der Startseite
  • GX-Customizer-Set an verschiedenen Stellen anzeigen

Einige dieser Einstellungen sind als Standard Eingeschaltet, andere nicht. Im folgenden ein paar Tipps, wie man verschiedenen Funktionen dennoch nutzen kann. Wichtig: vor den folgenden Änderungen die Daten auf den Server und die Datenbank sichern!

Footer in Gambio GX2 einschalten

Der Footer kann im Content-Manager bearbeitet werden. Damit der Text auch angezeigt wird, muss der Footer in der SQL-Datenbank eingeschaltet werden.

  1. Öffne die Datenbank und Such (über Suche) nach „Footer“
  2. Nun bearbeite „gm_configuration“ die ID 1222 > SHOW_FOOTER
  3. Statt „false“ muss dort „true“ stehen

Footer in Gambio GX2 einschalten

Produkte auf der Startseite ändern

Auf der Startseite werden die neuen Produkte und die Empfehlungen angezeigt. Da nun 4 Artikel nebeneinander stehen, passt das nicht mehr. Bei meinen Shop waren drei Angebote nebeneinander.

  1. Öffne die Datenbank und Such (über Suche) nach „NEW_PRODUCTS“
  2. Nun bearbeite „gm_configuration“ die ID 1112 > GM_NEW_PRODUCTS_STARTPAGE
  3. Unter „gm_value“ steht 3, die in in 4 oder mehr geändert werden muss

Produkte auf der Startseite ändern - Gambio GX2

Die Sonderangebote können wie folgt geändert werden:

  1. Öffne die Datenbank und Such (über Suche) nach „SPECIALS“
  2. Nun bearbeite „gm_configuration“ die ID 1111 > GM_SPECIALS_STARTPAGE
  3. Unter „gm_value“ steht 6, die auf 8 oder mehr geändert werden muss

Sonderangebote auf der Startseite ändern - Gambio GX2

Facebook – Like-it Button aktivieren

Der Facebook-Button ist bei GX2 schon dabei. Bevor ich herausgefunden habe, wie man das aktiviert, habe ich es über einen anderen Weg neu eingebunden. Beide Wege möchte ich erläutern:

  1. Öffne die Datenbank und Such (über Suche) nach „FACEBOOK“
  2. Nun bearbeite „gm_configuration“ die ID 1224 > SHOW_FACEBOOK
  3. Unter „gm_value“ steht „false“, dass auf „true“ geändert werden muss.

Eine weitere Möglichkeit, die etwas anspruchsvoller ist:

  • Die Datei /includes/modules/product_info.php öffnen
  • Bei Gambio GX2 ist diese fast leer. Füge nach <?php folgenden Code ein:

$info_smarty->assign(‚FACEBOOK_PRODUCT_URL‘, urlencode(xtc_href_link($gmSEOBoost->get_boosted_product_url($product->data[‚products_id‘], $product->data[‚products_name‘]))));

  • In Gambio GX1 muss der Code hinter „// set cache ID“ eingefügt werden!
  • Nun muss die Datei /templates/dein-Template/module/product_info/standard.html geöffnet werden
  • Füge vor den folgenden Text…

</div> <div> <div id=“description-1″> <p> {if $PRODUCTS_DESCRIPTION !=“}{$PRODUCTS_DESCRIPTION}{/if}

  • …den Code ein:

<div id=“fb-root“></div><script src=“http://connect.facebook.net/en_US/all.js#appId=153837934688946&amp;xfbml=1″></script><fb:like href=“{$FACEBOOK_PRODUCT_URL}“ send=“true“ layout=“button_count“ width=“10″ show_faces=“true“ font=“tahoma“></fb:like>

Hinweis: Unter Gambio GX1 macht es hinter dieser Stelle Sinn:
</div> <div id=“details_main_part“ style=“margin-left: {$MARGIN_LEFT}px;“>

Hinweis: dieser Code ist für statische URLs mit eingeschaltetten GX-Booter (SEO) gedacht. Der Code stammt aus verschiedenen Quellen im Internet. Diese Version hatte dann auch in meinen Shop funktioniert.

Twitter und Google PlusOne in Gambio einfügen

Wenn Facebook läuft, ist es kein Problem Twitter und Google einzubinden.

  • Folgender Code muss nach den gerade eingefügten Facebook-Code eingebunden werden:

<a data-count=“none“ href=“http://twitter.com/share“>Tweet senden</a><script type=“text/javascript“ src=“http://platform.twitter.com/widgets.js“></script> <g:plusone count=“false“ size=“smal“></g:plusone>

Twitter läuft bereits, damit das auch Google tut, muss die Datei /includes/header.php bearbeitet werden

  • vor </head> folgenden Code einfügen:
  • <script type=“text/javascript“ src=“http://apis.google.com/js/plusone.js“>{lang: ‚de‘}</script>

Nun wird Twitter und Google PlusOne neben Facebook angezeigt. In meinen Shop habe ich den Twitter und Google-Code in einer Box geschrieben (mit den Content-Manager).

Facebook in Gambio GX2 einschalten

Facebook, Twitter, Google PlusOne in Gambio GX2

Probleme mit den Images-Slider

Der neue Slider ist eine tolle Sache. Einen „Fehler“ hat er jedoch trotzdem: Es werden keine langen URLs zum Artikel akzeptiert. Aber keine Panik! ShortURL heißt die Lösung.

  • Für den ALT-Text: stehen 45 Zeichen zur Verfügung
  • Für die Artikel-URL muss die Adresse gekürzt werden
  • Ich habe mich bei den kostenlosen Service „https://bitly.com/“ angemeldet. Das geht auch ohne Anmeldung, mit hat man jedoch Zugriffsstatistiken
  • Eine gekürzte URL sieht dann so aus: http://bit.ly/1SNwNkN

Probleme mit den Zahlungsweisen

Es war für mich kaum zu Glauben. Ein fertiges Gambio läuft nicht ohne Service-Pack…. Folgende Fehlermeldung kam nach der Installation:

Fatal error: Cannot redeclare class heidelpay in/var/www/vhosts/….de/httpdocs/v2/includes/modules/payment/heidelpay.php on line 14

Die Lösung: installiere das Service-Pack für GX2 1.0b UND lösche alle alten Dateien von „Heidelpay“. (/includes/modules/payment/  alles was mit heidelpay… anfängt.)

Nun sollte es klappen.

Boxen-Reihenfolge ändern oder Ein- und Ausschalten

Die Reihenfolge der Boxen kann man auch ohne StyleEdit ändern. Im Gegensatz zu den Vorversionen muss aber nicht jeden Box im Quellcode angepasst werden, sonder nur eine Datei. Öffne dazu

  • /templates/Dein-Template/template_settings.php

Beispiel einer Box. Nur der Fette Bereich muss geändert werden:

’newsletter‘ => array(‚POSITION‘ => ‚gm_box_pos_6‚, ‚STATUS‘ => 1),

  • gm_box_pos_6 = Position und STATUS => 1 = Ein (0= Aus)

Mein Fazit

Ich finde Gambio GX2 prima. Das neue Template „EyeCandy“ ist zeitgemäß und sehr übersichtlich. Auch der Slider passt sich gut in die Startseite. Jedoch sollte es nicht passieren, dass es ohne Service-Pack nicht läuft, bzw. keine Zahlungsarten ausgewählt werden können. Jedoch lief danach alles Prima.


Bisher wurde der Artikel 114.489 mal gelesen...

51 Kommentare

  • omer

    Hallo

    bin auf der suche nach dem Styleedit und EyeCandy.Hätten sie vielleicht einen Tip wo man es Kostenlos bekommt.Bin Arbeitslos und Existenzgründer,deswegen kann ich leider nichts Zahlen.

    MfG

  • Genau das habe ich gesucht, super Sammlung.
    Vielen Dank fürs Online stellen 😉 Klasse

    Grüße Andreas

  • Dima

    Hallo Torsten,

    gibt es auch ein Möglichkeit den Google +1 (Plus One) Button in Gambio GX2 zu integrieren?

    Gruß
    Dima

    • Torsten Seidel

      Einfach den Hinweisen im Text folgen. Ich habe es in der Seite.
      Wenn Google PlusOne in der Produktseite erscheinen soll, muss es an der selben Stelle wie der Facebook-Button eingefügt werden (siehe Text oben).

      Viele Grüße
      Torsten

  • Dima

    Hallo Torsten,

    ich bin´s wieder. Bin ein Fan von deine Seite geworden 🙂

    Leide klappt es bei mir nicht den Google + und Twitter einzufügen.
    ab hier komme ich nicht weiter
    /templates/dein-Template/module/product_info/standard.html geöffnet werden
    bei mir steht zu Auswahl: EyeCandy, gambio, index.html benutze Standard Template von Gambio GX2 .
    Was mach ich falsch?
    Wie wechselt/fügt ein ein anderes Template?
    Danke

    Gruß
    Dima

    • Torsten Seidel

      Hallo Dima, statt „dein-Template“ musst du natürlich dein Standard-Template einfügen. Also aktuell in GX2 ist das „EyeCandy“ (/templates/EyeCandy/module/product_info/standard.html

      Dann wirst du sicher mit der Anleitung wieder weiter kommen.

      PS: ich freue mich, wenn dir die Seite gefällt. Kannst auch gern für Facebook oder Twitter Voten. 😉

      Viele Grüße
      Torsten

  • Dima

    War leider erfolglos 🙁
    Ich habe bereits 2 Varianten Probiert gehabt (templates/EyeCandy/module/product_info/standard.html ///// templates/gambio/module/product_info/standard.html ) hat nicht geklappt.

    wenn den Code eingebe wird zwar angezeigt „Tweet senden“ aber ohne Button. Wenn ich draufdrücke wird dann die Seite aufgerufen http://www.MEIN_SHOP.COM/%C3%A2%C2%80%C2%9Dhttp://twitter.com/share%C3%A2%C2%80%C2%9D und geht nicht weiter.
    Twitter habe ich aber hin gekriegt, mit dem von dies Seit generiertem Code : http://twitter.com/about/resources/tweetbutton
    Mit dem Google One klappt es gar nicht, nicht sichtbar

    hast du noch ein Rat?
    Danke

    • Torsten Seidel

      Sehr komisch. Hast du die header.php bearbeitet? Die ist für Google erforderlich. Wie ist denn die Shop-URL? (Kannst du auch per eMail senden.)

      Viele Grüße
      Torsten

  • Dima

    Hallo,

    so mit sehr vielen Umwegen (ohne Programmierkenntnisse 🙁 ) habe ich das hin gekriegt.

    Drei Buttons (Google +, Twitter, FB ) werden nun in Seitenbox und bei Produkten angezeigt.
    Das Problem was ich jetzt noch habe ist, das die Buttons in Seitenbox nicht ausgerichtet sind. TW, + stehen Oben und FB unten.
    Wie kann ich es so machen das aslle in eine Linie ausgerichtet wird?

    2. Bei Produkten beim G+ wird Zähler angezeigt (obwohl auf false steht). Und es wäre auch toll wenn die Buttons ausgerichtet wären z.B Rechts neben „Weiterempfehlen“ , „wo anders günstiger“ auch vielleicht durch diesen Punkte-Strich getrennt.
    Danke

    Gruß
    Dima

  • aquaa

    Hallo Torsten,

    ich habe Probleme beim Einbau von Twitter und Plus1
    Das ganze funktioniert bei mir nicht. Twitter wird angezeigt, aber ohne Bild und wird nicht richtig verlinkt. Plus1 wird gar nicht angezeigt. Alles wurde so wie oben beschrieben eingebaut. Ich nutze Gambio GX2

    Des weiteren wird der Twitter link nicht direkt neben dem Facebook Like Button angezeigt sondern ganz am ende der Zeile.

    Kannst du mir evtl helfen?

    Danke und Grüße

  • S.Fröhlich

    Hallo, eine tolle Seite, denn ich habe auch ein Problem. Bei mir erscheint bei den Zahlungsweisen diese fehlermeldung, können Sie mir helfen diese zu beseitigen, damit ich die Zahlungsarten eingeben kann?

    Fatal error: Cannot redeclare class heidelpay in /homepages/45/d105239061/htdocs/wsc105239071/includes/classes/class.heidelpay.php on line 3

    Vielen Dank im Voraus

  • S.Fröhlich

    Fatal error: Cannot redeclare class heidelpay in /homepages/45/d105239061/
    htdocs/wsc105239071/includes/classes/
    class.heidelpay.php on line 3

    hier nochmal, da es oben nicht ganz angezeigt wird

    • Torsten Seidel

      Hallo,
      Du musst zuerst das aktuelle Service-Pack (min. 1.0b) installieren.
      sonst geht es leider nicht…

      Viele Grüße
      Torsten

  • hat mir als Anfänger von Gambio wirklich geholfen

    merci

  • kohlberger.org

    HAllo versuche nun zum 3 mal meinen GX2 Shop zu installieren

    bekomme aber immer fehlermeldungen
    Session verzeichnis feht
    vielleicht kann jemand helfen

  • Gabriel

    Hallo, ich habe ein Problem mit meinem Gambio-Shop und vielleicht ist jemand so nett und hilft mir weiter.
    Mein Problem ist, dass ich keine E-mails erhalte. Weder von Neukunden noch kontakt oder ähnlichem. Was könnte ich falsch gemacht haben ??
    Vielen Dank im Vorraus.
    Gabriel

  • Gabriel

    problem gelöst

  • Hallo vielen Dank für die Infos. Möchte den Shop auf GX 2 umstellen quäle mich seit Tagen mit dem Eye Candy Template rum. bekomme nicht heraus wo ich die Empfehlungen auf der Indexseite so einrichten, dass es passt. Erstens sind es zu viele, zweitens passt es mit den Bildern nicht, sind zu groß. Bin ein wenig am verzweifeln. Kleiner Hinweis wäre nett wenn ich wüsste wo ich noch dran drehen muss.
    Mit freundlichen Grüßen Torn

    • Torsten Seidel

      Hallo Torn, Viele Einstellungen können nur über den StlyeEdit > erweiterte Einstellungen erledigt werden. Die Bildgröße wird unter Konfiguration > Bild-Optionen festgelegt, kann aber mit den StyleEdit nachgearbeitet werden.

      Viele Grüße, Torsten

  • Besten Dank für die Sammlung. Hab lange gesucht wie ich den Footer bearbeiten kann. Muss ich jetzt verstehen dass man dafür in die Datenbank muss???? :S Trotzdem danke für die Hintertürchen! 🙂

  • Chris

    Hallo,
    ich will nicht, dass auf der Startseite (Gambio-shop) „Unsere Empfehlungen“ und „Neue Artikel“ angezeigt werden, wo und wie kann ich die entfernen?
    Freundliche Grüße

    • Torsten Seidel

      Hallo, das geht hier: Admin-Bereich > Shop im Bearbeitungsmodus laden > auf Optionen klicken > Weitere Einstellungen > Template Konfiguration > Bei „Anzahl der Angebote auf der Startseite“ und „Anzahl der neuen Artikel auf der Startseite“ eine 0 eintragen.

      Viele Grüße
      Torsten

      • Chris

        Hallo, vielen Dank für die Rückmeldung.
        Habe beides auf 0 gesetzt, neue Artikel werden nicht mehr angezeigt, „Empfehlungen“ werden immer noch angezeigt?
        Seltsam ist auch, dass wenn ich mit dem StyleEdit alle Farben auf der Seite einstelle und abspeichere und ihn dann schließe alles wieder zurückspringt auf die Ausgangseinstellungen, so dass alle Arbeit umsonst war. Warum wird nicht alles gespeichert?
        Freundliche Grüße

        • Torsten Seidel

          Hallo Chris,
          schau mal in den „MAXIMUM WERTE“ (bei Konfiguration) und dort „Auswahlpool der neuen Artikel“. Das müsste ebenfalls auf 0 stehen.
          Was die Farben angeht; vielleicht liegt es am Cache. Leere mal auf den Server den Ordner /cache und template_c bis auf die index.html.
          Oft hilft das schon.

          Viele Grüße
          Torsten

          • Chris

            Hallo,
            habe auch dies auf 0 gesetzt, wurde immer noch auf der Startseite angezeigt.
            Aber jetzt habe ich es gefunden: innerhalb der Artikelbearbeitung war ein Häkchen gesetzt unter: „Als Empfehlung anzeigen (Startseite)“
            Vielen Dank!
            Herzliche Grüße

  • Ich empfehle Style-Edit komplett zu deaktivieren. EyeCandy ist zwar ein super Template, im Standard aber dermaßen langsam, dass es eigentlich fahrlässig ist, seinen Shop zu veröffentlichen. Wenn man den ganzen dynamischen Mist entfernt ist Gambio schon recht fix. Einfach mal bei Google Webmastertools die Geschwindigkeit testen und reagieren 🙂

  • Hallo zusammen!
    Ich habe gestern das Eye Candy einmal ausprobiert und ich bin soweit zufrieden – begeistert. Seit 2009 habe ich den Gambio-Shop in Betrieb, aber damals funktionierte das Eye Candy noch nicht so gut.

    Mein Problem:
    Das alte Gästebuch läuft, aber das Textfeld ist viel zu klein. Ich habe schon mit Firebug rumgefummelt, finde aber keine Möglichkeit das Textfeld auf z.B. 640 x 180 zu vergrößern.
    Dabei fehlt dazu nur ein Eintrag, aber ich habe die entsprechende Datei nicht gefunden.

    Den Fehlenden Button button_continue.gif hab ich einfach aus dem Gambio Template genommen, jetzt fehlt nur noch die Einstellung für die Textbox:

    Aus

    Muss ich machen, wenn ich nur wüsste wo ich das eintragen muss.

    Hat jemand eine Idee?

    LG Rainer

    • Torsten Seidel

      Hallo, das Gästebuch gibt es in EyeCandy nicht mehr und laut Gambio gibt es auch keinen Ersatz mehr.
      Ich habe es aber noch nicht versucht, über Umwege zum laufen zu bekommen.

      LG Torsten

  • Andreas

    Hallo Leute,

    ich habe seit 3 Monaten Gambio GX2 mit Strato.
    Jetzt wird angezeigt StyleEdit Lizenz ist abgelaufen.
    Wie kann ich denn jetzt Zusatzboxen aktivieren, Angebote und neue Produkte auf Startseite ausblenden … ?
    Änderungen bezüglich Zusatzboxen im Contentmanager bringen nichts.

    Danke für alle Tips und Hinweise.

    Grüße

    Andreas

    • Torsten Seidel

      Hallo Andreas, die Lizenz ist für den StyleEdit und Gambio-Support. Aber nicht nur 3 Monate sondern 1 Jahr. Welche Shop-Version ist das? Auch wenn das Jahr herum ist, sollte trotzdem der StyleEdit funktionieren…

      Ich würde Gambio kontaktieren.

      Grüße
      Torsten

      • Andreas

        Ich habe mich an Strato gewandt, da ich ja da den Vertrag habe :

        vielen Dank für Ihre Anfrage, die ich Ihnen gerne beantworte.

        Das Modul zum Bearbeiten des Shoplayouts („StyleEdit“) steht nicht unter der General Public License, dass bedeutet das Sie dieses Modul laut den Bestimmungen von Gambio nach Ablauf der Lizenz erwerben müssen. Bitte erfragen Sie unter der Email-Adresse styleedit@gambio.de die Möglichkeiten des Einsatzes des Modules „StyleEdit“, da die STRATO dafür keinen Support übernehmen kann.

        Vielen Dank für Ihr Verständnis und Ihre Kooperation.

        Andreas

        • Torsten Seidel

          Dann hast du Gambio aber nicht gekauft, sondern nutzt die kostenlose Version – ohne StyleEdit (und eigentlich ohne EyeCandy-Template).
          Nun kann ich mir aber nicht vorstellen, wie du zu dieser 3-Monatigen Testphase gekommen bist. War das ein Strato-Angebot? Das habe ich so nicht nicht gehört…

          Strato hat was dem StyleEdit angeht, natürlich recht.
          Du müsstest dich an Gambio wenden (und Gambio erwerben).

          Viele Grüße
          Torsten

          • Andreas

            Hallo Torsten,

            ich habe ein Strato Paket mit One Click Apps gekauft :
            http://www.strato.de/hosting/vorteile/#href__/hosting/vorteile/popup_appwizard.html
            da wird unter anderem Gambio angeboten.
            Das habe ich dort per 1-Klick installiert und der Shop war mit EyeCandy und StyleEdit einsatzbereit aber lieder nur bis jetzt.

            Andreas

          • Torsten Seidel

            Hallo Andreas, danke für die Info.
            Das wusste ich noch nicht. Wird man denn darauf hingewiesen, dass der StyleEdit nach 3 Monaten verfällt?
            So wird man zum Kauf gezwungen – man hat ja einmal damit angefangen.
            Oder gibt es einen preislichen Vorteil?

            LG
            Torsten

  • Ganz große Klasse! Einfache Erklärung und kein unnötiges Drumherum! Hat sehr geholfen!

  • Was ist der GX-Customizer?

  • Lars

    Hallo,

    Vielleicht kannst du mir weiterhelfen beim Gambio Shop.

    Wir haben einige Fotos im Hochformat und Gambio dreht diese immer ins Querformat.

    Und als zweites ein Problem bei Optionen.
    Wenn man eine Farbe bei Optionen auswählt wird das Foto unter Optionen riesenlang angezeigt und zu erkennen ist nichts.

    Vielen Dank

    • Torsten Seidel

      Hallo Lars, sofern die Bilder richtig aufgenommen und ggf. bearbeitet worden sind, sollte Gambio diese nicht drehen. Das müsste ich mir im Detail (deinen Shop) genauer ansehen. Auch das zweite Problem müsste ich sehen um einen Tipp geben zu können.

      Geht auch per eMail unter info@onlineshop-strategie.de

      Viele Grüße
      Torsten Seidel

  • Hallo,

    wie machen unseren Shop neu und möchten Gambio GX dafür nehmen. Jetzt brauchen wir den Shop aber auch in Sspanisch. Was können wir tun bzw. wer kann uns weiterhelfen?

    Liebe Grüße
    Silvia

    Bitte melden unter: silviakaufer@gmx.de

    • Torsten Seidel

      Hallo Frau Kaufer, ich kann Ihnen dabei behilflich sein (habe das schon mit französisch gemacht).
      Ganz grob: Es müsste das installierte englische Sprachpaket heruntergeladen und übersetzt werden (und auf „es“ angepasst werden).
      Das umfasst ca. 450 Dateien, die übersetzt werden müssen – oder um die 300 ohne den Admin-Bereich.
      Eine Anleitung kann ich Ihnen senden.

      Viele Grüße
      Torsten Seidel

  • Hallo, hat jemand oder Du Erfahrung mit dem News Scroller (Module) und kann mir Hilfestellung beim Einfügen von Bildern und Text geben?
    Vielen Dank
    Gruß
    Peter

  • Online-Shop

    Hallo.
    Ich wollte heute im Content-Manager einige Inhalte ändern/anpassen (Impressum, Kontakt, etc.). Nur leider speichert es die Änderungen nicht. Was auffällig ist, die geänderten Inhalte auf der englischen Seite hat es problemlos übernommen, auf der deutschen Seite funktioniert es nicht … Habe auch den Cache geleert. Woran könnte das liegen? Wäre super, wenn mir da jemand weiterhelfen könnte.
    lg Larissa

    • Torsten Seidel

      Hallo Larissa, vielleicht hilft es, wenn du den Server-Cache leerst. Also auf dem Server den Ordner /cache bis auf die index.html und .htaccess Datei

      VG Torsten

  • Hi. Ich verzweifle bald. Wie schaffe ich es, ohne Style edit, das Headmenü (Megadropdown) zu zentrieren? Hab im Stylesheet schon alles mögliche umgestellt. Nichts hilft 😐

    • Torsten Seidel

      Hi Chris, du meinst das die Kategorien im Dropdown nicht linksbündig, sondern mittig stehen?
      Wenn das gemeint ist, müsste in der CSS der Eintrag „.megadropdown .megadropdown-inside“ um den Eintrag „text-align: center;“ ergänzt werden. Wenn allerdings die Hauptkategorien mittig sein sollen, kann man „#head_navi ul“ um den Eintrag „padding-left: 113px;“ ergänzen, wobei die 113px angepasst werden müssen. Bei einen responsiven Template (EyeCandy) müsste man auch die einzelnen Größen berücksichtigen (Breakpoints).

      • Perfekt. Danke. Hat funktioniert.
        Hast du vielleicht noch eine Idee,
        Wie ich die Größe von der Head Navi Box vergrößern kann?
        Hintergrund ist, das ich die categorie Punkte größer im Menü haben möchte. Die Schriftgrösse hab ich schon erhöht, jetzt ist aber der Kasten sehr klein.
        Danke, Gruß Chris.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *