Im heutigen Beitrag geht es um die Frage „Warum sollte ich Facebook und Twitter als Shop-Betreiber nutzen“. Warum könnte Facebook die herkömmliche Werbung ablösen? Hier gibt es ein paar Denkanstöße.


Facebook und andere Social Networt-Tools für Online-Shops

Vor ein paar Tagen habe ich Post von Facebook erhalten. Cool, dachte ich – Facebook will mich als Freund 😉 . Es war ein Werbe-Angebot für meinen Online-Shop. Ein 30,- Euro Gutschein. Ich habe den Gutschein noch nicht eingelöst weil ich noch ein paar Arbeiten an meinen Shop erledigen muss (neue Artikel und ein paar Sonderangebote).

Was bringt Facebook für Online-Shops und Unternehmen

Facebook hat entscheidende Vorteile gegenüber Google. Es gibt die Möglichkeit eine eigene Fan-Seite zu erstellen, um Kunden und Besucher auf den laufenden zu halten. Außerdem kann man Werbung schalten, die man auf seiner Zielgruppe anpasst, und die nur die eigene Zielgruppe sieht.

So ist es auch möglich, dass eine Firma regional wird, und nur „Facebooker“ aus Berlin mit Interesse an Mac-Computern sehen die Werbung. So erreicht man wirklich nur Interessenten, die man auch wirklich erreichen will.

Wie sich Facebook auf das eigene Unternehmen auswirken kann

In Facebook hat man Freunde. Seine Freunde haben auch Freunde, und diese Freunde ebenfalls. So können aus 5 Freunde schnell 500 und mehr werden, die alle deine Facebook-Seite sehen können. Auch Mitteilungen über der Pinnwand werden so verteilt. Und da sich findet, wer zusammen passt, haben viele ähnliche Interessen. Eine Nachricht, ein Angebot oder ein Tipp verbreiten sich so viel schneller als über andere Wege

Aber es ist nicht einfach für sein Unternehmen einfach so Freunde zu bekommen. Wer Freund/ Fan wird, erhofft sich einen Vorteil. Schließlich nimmt man auch nicht einfach so an Gewinnspielen teil. Man sollte einen Fans etwas bieten, was man nur über Facebook anbietet. Wie man am besten Fans bzw. Freunde bei Facebook erhält, werde ich in ein paar Tagen notieren 😉 .

Anleitung: Facebook in Gambio und XT:Commerce einbinden

Mein Fazit

Ich muss zugeben, dass ich eigentlich kein Social Networker bin. Aber seit ein paar Monaten beschäftige ich mich nun mit den Thema und finde es für das eigene Gewerbe ganz praktisch. Ich habe dort Firmen gefunden, wo ich nie gedacht hätte, das die in dieser Richtung gehen. Es ist kaum zu Glauben, was in Facebook und Twitter für ein Potential steckt. Auch wenn ich auf Twitter nicht weiter eingegangen bin, so sollte auch dieser Kanal genutzt werden. Es ist nicht zu viel, dort interessante Links (Angebote) weiter zu geben. Welche Erfahrungen habt Ihr mit Facebook und Twitter?


Wer schreibt hier

 Wer schreibt hier? Mehr über den Autor...


Unterstützung

Wenn Ihnen dieser Artikel gefallen und weiter geholfen hat, würde ich mich über einen kleinen Beitrag für die redaktionelle Tätigkeit sehr freuen! Vielen Dank für Ihrer Unterstützung!


Anzeige