Vor einiger Zeit [11.01.2010] stellte ich mir die Frage, ob man wirklich durch eMail lesen Geld verdienen kann. Auf diversen Webseiten habe ich Erfolg versprechende Ergebnisse gelesen. Man – da wird von bis zu 400,- pro Monat gesprochen! Na mal sehen ob das so klappt!


Wie man mit eMail lesen Geld verdienen kann

Das Prinzip ist ganz einfach: Sie registrieren sich bei einen Paid-Mailer. Nach Bestätigung füllen Sie den neuen Account aus und erhalten bei einigen Anbietern schon die ersten Euros oder Punkte. Folgende Anbieter habe ich unter die Lupe genommen:

www.rhein-mailer.de
www.active4u.de
www.Profitmails.de
www.traffic-road.de
www.clubmail.de
www.midway1942-mails.de
www.platoon-mailer.de
www.mega-bonus-mailer.de
www.punktemailer.de
www.cash-town.de
www.mystic-night-mails.de
www.earnstar.de
www.shark-mails.de

[13.01.2010] Nach den ersten Tests sind folgende Anbieter übrig geblieben und wurden „für mich persönlich“ für gut befunden:

www.cash-town.de
www.earnstar.de

Mehr Informationen dazu:
Nach erfolgreicher Anmeldung erhalten Sie die ersten eMails. Lesen Sie sich die eMails durch und klicken Sie auf den „Bestätigungslink: http://…“. Dann wird Ihnen die beworbene Website angezeigt. Ggf. erscheint die Meldung „Diese Paidmail wird in 59 Sekunden gutgeschrieben“; oder Sie müssen eine Frage zum Thema beantworten. Und schon haben Sie ein paar Cent (oder Punkte) verdient. Sicher wird man nicht reich, aber ein guter Zuverdienst sollte es sein, so dachte ich jedenfalls…

Wenn Sie sich bei allen Anbietern anmelden, erhalten Sie pro Tag zwischen 80 und 120 eMails. Zeitaufwand ca. 1 Stunde, so sagen es die meisten Anbieter.

Das Fazit folgt in 4 Wochen…
[15.01.2010] …Nein heute, am 04 Tag!

Es ist schon sehr mühselig, die vielen eMails zu lesen und immer 17 – 180 sec. zu warten (im Durchschnitt 60 sec.). „Leider“ kann man nicht gleich mehrere Mails öffnen, da eine Sperre das öffnen mehrerer Mails verhindert. Nach Bestätigung erhält man weniger als einen Cent, nach einen Tag, bei 25 eMails pro Anbieter 3 Cent. Will man pro Monat pro Anbieter 5,- Euro verdienen, so sollte man am Tag schon wenigstens 17 Cent Einnahmen haben. Das wiederum rechnet sich aber nur, bei einen Teilnahme bei 10 Anbietern. Nur dann kann man es auf 50,- Euro/ Monat bringen. Das sind dann aber auch bis zu 250 eMails pro Tag!

Die Liste der Anbieter ist jeden Tag kleiner geworden, angefangen mit 13 Anbieter sind die 3 „Besten“ übrig geblieben. Negativ ist mir aber shark-mails.de aufgefallen. Der Anbieter ist selbst gesperrt… Bei www.cash-town.de könnte man jedoch tatsächlich besser verdienen, wenn man die vielen Gewinnspiele mit macht. Pro Teilnahme gibt es zwischen 0,50€ und 1,50€. Aber ob man mit seiner Adresse und Telefonnummer wirklich überall mitmachen sollte…?

Entscheiden Sie selbst. Es soll schon einigen gegeben haben, die im halben Jahr 180,- Euro verdient hatten. Wirklich vorwärts kommt man da nur, wenn man für den Paid-Mailer neue aktive Mitglieder wirbt. Da verdient man dann bis zu 40% mit. Dann ist man ein sogenannter „Refjäger“.

[16.01.2010] Mein persönlicher Favorit:

www.earnstar.de – Bei diesen Anbieter erhält man keine Punkte, sondern 3 – 5 Cent pro Mail. So habe ich nach 5 Tagen für 7 erfolgreiche Mailbestätigungen 0,21€ zuzüglich 5,00€ Startbonus erhalten (bei andere Anbieter für 80 Bestätigungen und gleicher Zeit waren es 0,03€ !). Nebenbei kann man bei Umfragen mit machen und bis zu 1,50€ extra erhalten.

[28.04.2010] Mein Fazit nach 4 Monaten

Ich finde earnstar.de nach wie vor als besten Anbieter rein von der Bezahlung der Mails. Nun kommen da nicht so viele… Nach genau 4 Monaten habe ich gerade mal 95 eMails bestätigt, was 2,97 EUR entspricht. Ein neues Mitglied habe ich geworben, dafür erhalte ich 10% vom Umsatz. Das sind 34 Cent. Alles zusammen (mit 5,- EUR Begrüßungsgeld) habe ich einen Kontostand von 8,31 EUR. Bis ich die Auszahlgrenze von 20,- EUR erreicht habe, brauch ich noch 11,69 EUR… Bessere Einnahmen würde ich erhalten, wenn ich weitere Mitglieder und Werbekunden werben würde:

Mitglieder (1. Ebene) = 10 %
Mitglieder (2. Ebene) = 5 %
Werbekunden = 20 %

earnstar.de - mit eMail lesen Geld verdienen

Mein Fazit

Es ist also nicht wirklich wahr, dass man damit groß Geld verdienen kann. Generell kann man aber sagen, um so höher die Auszahlgrenze, deso seriöser der Anbieter. Dieses System funktioniert nur im Netzwerk, also mit vielen Mitgliedern (Schneeball-Prinzip).

  • War dieser Artikel hilfreich?
  • Ja   Nein

Wer schreibt hier

 Wer schreibt hier? Mehr über den Autor...


Unterstützung

Wenn Ihnen dieser Artikel gefallen und weiter geholfen hat, würde ich mich über einen kleinen Beitrag für die redaktionelle Tätigkeit sehr freuen! Vielen Dank für Ihrer Unterstützung!


Anzeige