Instagram Marketing: 5 Tipps, die Unternehmer wirklich weiterbringen

Aktualisiert am: 15. März 2020 * Lesezeit: ~ 6 Min.

Wenn Instagram Marketing im Vordergrund steht, wird meistens über mehr Follower, eine bessere Interaktionsrate und einen einheitlichen Feed gesprochen. Aber was ist, wenn Gründer direkt über Instagram Kunden akquirieren möchten. Das ist vor allem für Unternehmer interessant, die im B2B Bereich tätig ist.

 Instagram Apps: Tools für die Unternehmer

 Die Instagram Suche kann ein entscheidendes Werkzeug für jeden Unternehmer sein. Doch hier gilt: Es geht etwas anders als bei üblichen Vertriebsaktionen zu.

 Als Beispiel dient der Verkauf eines neuen Autos. Unternehmer sollten sich zunächst einige Frage stellen:

  •  Welche Personen haben in der Vergangenheit ähnliche Autos gekauft?
  • Gibt es Besonderheiten am Auto, die für Instagram Nutzer interessant sein könnten?
  • Haben Instagram Nutzer bereits Interesse an ähnlichen oder dem spezifischen Wagen bekundet?

 In diesem Zusammenhang kann man die App Combin empfehlen. Mithilfe dieser App ist eine genaue Analyse von Nutzern nach Standort und Geschlecht möglich.

 Durch Combin können Unternehmer viele neue Kundenkontakte finden. Bei richtiger Umsetzung können so zusätzliche Verkäufe realisiert werden. Das hilft Unternehmern ungemein bei der Kontaktaufnahme mit potentiellen Interessenten. Viele Nutzer geben mittlerweile Ihre E-Mail Adresse und Telefonnummer im Profil an. Das vereinfacht natürlich die Kontaktaufnahme.

Rücksprache mit der Marketingabteilung

Der Austausch mit der Social Media Abteilung im Unternehmen kann für Unternehmer eine große Chance sein. Vielleicht haben einige Nutzer über Instagram bereits Interesse an dem Produkt bekundet.

Lassen Sie sich dann unbedingt den Namen des Nutzerprofils und mögliche Kontaktdaten (Telefon, E-Mail) geben.

Ein Zugang zum Instagram Profil ist für Verkäufer eine notwendige Voraussetzung. Ohne das Passwort des Instagram Profils können Sie Combin nicht benutzen. Dabei ist das Programm ausschlaggebend, um neue Kundenkontakte ausfindig zu machen.

Beispielsweise lassen sich über die Combin App auch die eigenen Follower durchsuchen.

Bei Tausenden von Followern entsteht somit eine große Liste von Kontakten, die bezüglich des Kaufs angesprochen werden können.

Combin – Schritt für Schritt Anleitung für Unternehmer

Lassen Sie uns beim Beispiel mit den Autos bleiben. Ein Verkäufer ist daran interessiert einen Gebrauchtwagen an den Mann oder die Frau zu bringen.

Wie sieht dann die Vorgehensweise über Instagram aus?

Alles beginnt mit der Instagram Suche in der Combin App. Verkäufer haben die Möglichkeit Nutzer über:

  • die Hashtags zu finden,
  • die eigenen Follower zu sortieren sowie
  • die Suche nach Geschlecht und Followerzahl einzugrenzen.

Szenario 1: Das Unternehmen hat bereits viele Follower

Wenn das Unternehmen bereits eine große Anzahl an Followern aufweist, fällt die Kontaktaufnahme einfach aus.

1.  Nachdem Sie Ihr Instagram Profil mit Combin verbunden haben, wählen Sie den Menüpunkt Benutzer aus.

2. Dann können Sie auf den Abschnitt „Followers“ klicken.

Daraufhin ist es möglich alle Nutzerprofile einzusehen, die Ihnen derzeit folgen.

Doch lassen Sie uns zum Autoverkauf zurückkommen. Bisher sehen Sie schließlich nur eine Übersicht Ihrer Follower.

Doch wie können Sie nun die potentiellen Kundenkontakte ausmachen? Auf den ersten Blick erscheint die Suche nach Interessenten wie die Nadel im Heuhafen.

3. Mit der Filterfunktion der Combin App sollten Sie zunächst private Nutzer ausblenden. Auf diese Profile haben Sie keinen Zugriff, da diese für die Öffentlichkeit gesperrt sind. Das heißt, dass Sie nur grundlegende Informationen zu diesen Nutzern sehen. (Anzahl der Abonnenten & abonnierte Konten)

4. Wählen Sie zum Ausblenden der privaten Nutzer einfach das Trichtersymbol aus.

5. Daraufhin müssen Sie nur noch das Filtern der privaten Nutzer einstellen. (siehe Bild)

Szenario 2: Sie möchten über Hashtags potentielle Interessenten finden

 Es gibt mehrere Gründe, warum Unternehmen über Hashtags Kontakt aufnehmen. Vielleicht hat das Unternehmen noch nicht genügend Follower. Ein anderer Grund ist, dass vorhandene Follower kein Interesse am Produkt haben. Dann müssen Unternehmer neue Wege gehen.

 Wenn Ihr Unternehmen einen Oldtimer verkaufen möchte, aber in der Vergangenheit nur Neuwagen vertrieben hat, bietet die derzeitige Zielgruppe nicht viele Optionen.

 Deshalb ist es sinnvoll passende Nutzer über die Suche nach dem Hashtag #oldtimer ausfindig zu machen. Sie sollten dabei den Standort auf Deutschland beschränken.

6. Wählen Sie den Menüpunkt Suche aus.

7. Klicken Sie dann auf Suche hinzufügen.

8. Daraufhin können Sie den Ort und den Hashtag eingeben.

Mithilfe der Suche können Sie Nutzer nach Orten und Interessen filtern. Damit können Unternehmer sicherstellen, dass Sie neue Kundenkontakte finden.

Szenario 3: Über Nachrichten Leads aufbauen

Ein weitere Möglichkeit ist möglichen Interessenten direkt über eine private Nachricht zu kontaktieren. Dies sollte jedoch persönlich durch Unternehmer erfolgen. Verkäufer wissen schlussendlich am besten, wie Sie Ihr Produkt gezielt in Szene setzen.

Doch aufgepasst: Die richtige Vorgehensweise ist entscheidend. Andernfalls handelt es sich um reinen Spam.

Achten Sie wirklich darauf, dass Sie Mitglieder Ihrer Zielgruppe auf Instagram ansprechen. Das Kontaktieren über die Nachrichten Funktion hat schon den oder anderen Verkauf herbeigeführt.

Dabei ist es wichtig, dass Sie folgende Punkte beachten:

  • kurze Vorstellung zu Ihrer Person (Aufgabenbereich, Grund für Kontaktaufnahme)
  • nach Interesse am Produkt fragen
  • bei teureren Produkten (erneutes Gespräch vereinbaren)

 Wie finde ich die passenden Nutzer?

Auch wenn die Combin Suche relevant ist, stellt sich immer noch die Frage, was Vertriebsarbeiter konkret suchen sollen. Das hängt vom Produkt und den Interessen der Zielgruppe ab.

 Generell lassen sich jedoch folgende Ideen für die Suche ausmachen:

  • nach Hashtags zum Produkt suchen (bei einem gebrauchten Audi z.B. #audi #audia8)
  • Interessen rund um das Produkt (#autoliebhaber)
  • nach Merkmalen rund um die Zielgruppe suchen (#frauenpower #männer)

 Fazit

 Wenn Unternehmer die Einsatzmöglichkeiten Instagrams nutzen, können diese ein großes Potential entfalten. Vor allem die Instagram Suche ist ein wichtiges Werkzeug, um potentielle Interessenten zu finden.

 Das Suchwerkzeug von Combin eignet sich gut, um mögliche Neukunden ausfindig zu machen. Eine genaue Strategie ist jedoch entscheidend, um auch auf Instagram als Unternehmer zu überzeugen.

 Nutzen Sie Hashtags. Weiterhin sollten Sie Follower von themenrelevanten Seiten kontaktieren.

 

 Über den Gast-Autor

Niklas Hartmann ist bei ReachOn für die Realisierung von Instagram Maßnahmen verantwortlich. Dabei interessiert er sich vor allem für Konzepte, die die Reichweite und Markenbekanntheit seiner Kunden steigern. Das Unternehmen betreut mittlerweile Personen des öffentlichen Lebens sowie KMUs bei der Gestaltung und Realisierung Ihres Instagram Auftritts.

Quelle erste Grafik: https://unsplash.com/photos/wD1LRb9OeEo

Bisher wurde der Artikel 412 mal gelesen. Vielen Dank.

Kommentar hinterlassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

 characters available