Mit Local SEO regionale Kunden erreichenLesezeit ~ 5 Min.

Beitrag aktualisiert am 12. September 2022

Enthält Werbung

Google ist meist die erste Wahl, wenn man Dienstleister, Geschäfte und kulturelle Einrichtungen lokal sucht. Egal, ob vorab in einem Urlaubsgebiet, oder direkt vor der eigenen Haustür. Dabei zählen die ersten Sekunden bereits, um etwas Passendes zu finden.


Werbung Estugo Logo mit Tel. Nr., weiss

Wer nun weit oben bei der Google-Suche steht, ist klar im Vorteil. Auch spielen gute Bewertungen, Kundenmeinungen und ein authentisches Profil eine große Rolle, um zu überzeugen

Doch wie schaffen wir das? Um bei den lokalen Suchergebnissen weit oben zu stehen, sind verschiedene Maßnahmen nötig. In diesem Beitrag möchte ich auf ein paar davon eingehen. Eine nicht unwesentliche Rolle spielt auch das Unternehmensprofil bei Google My Business.

Local SEO – was ist das genau?

Bei Local SEO dreht sich allen um einen lokal-optimierten Internetauftritt. Während man im »normalen« SEO die Website möglichst weit ausspielen will und ggf. weltweit agiert, ist bei dem Local SEO genau das Gegenteil der Fall. Ziel ist es, lokal »in Dresden« für eine bestimmte Kundengruppe und Dienstleistungen möglichst an erster Stellen zu stehen.

Local SEO, die lokale Suchmaschinenoptimierung, wird von vielen Unternehmen nach wie vor vernachlässigt. So gelingt es oft, mit wenigen Maßnahmen einiges zu erreichen und die Präsenz bei Ergebnissen zu verbessern.

Zu den effektivsten Maßnahmen gehören:

  • Ein Profil bei Google My Business
  • Backlinks aus lokalen Firmen- sowie Branchenverzeichnissen
  • Eine für Smartphones optimierte Website
  • Eine lokal ausgerichtete Webseite
  • Gute (Google-) Bewertungen

Im Folgenden möchte ich kurz auf diese fünf Punkte eingehen, auch wenn das in aller Tiefe in einem Beitrag nicht möglich ist.

Google My Business

Wer lokal aufgestellt ist, sollte ein Unternehmensprofil bei Google haben und pflegen. Dieses Profil, wird bei der Google-Suche rechts mit angezeigt und fällt somit direkt ins Auge.

Google My Business ist kostenfrei und sehr einfach einzurichten. Mit etwas Pflege kann das Unternehmensprofil zu einem nachhaltigen Magnet für neue Kunden werden. Im Grunde ist Google My Business ein von Google bereitgestellter Dienst, wo Unternehmen alle relevanten Informationen, wie Öffnungszeiten, Unternehmensdaten, Leistungen, gesammelt an einem Ort an Google übermitteln können. Google stellt diese Informationen dann in einer anschaulichen Box und Seite dar (in der Google Suche und Google Maps).

Backlinks aus lokalen Firmen- sowie Branchenverzeichnissen

Es gibt diverse lokale Firmen- und Branchenverzeichnisse, wo das eigene Unternehmen nicht fehlen darf. Das können freie Verzeichnisse sein, aber auch kommunale Verzeichnisse. So bieten oft auch Städte Verzeichnisse an, um lokale Unternehmen zu präsentieren. Eine Recherche kann sich hier lohnen.

Eine optimierte Website

Webseiten sollten bereits seit etlichen Jahren vorrangig mobil ausgerichtet sein. Wenn nicht im B2B zugange, wird häufig auf dem Smartphone gesucht und gefunden. Wenn Webseiten und Shops nun nicht optimiert sind, werden Suchende die Seite direkt wieder verlassen. Doch auch im Jahr 2022 finde ich solch schlecht (nicht) optimierte Webseiten immer wieder vor.

Die gut optimierte Webseite sollte sich dann mit einer Region assoziieren. »Offenbach am Main«, sollte dann auch auf die fünftgrößte Stadt in Hessen ausgerichtet sein. Da kann man als Dienstleister schnell an die Grenzen kommen, da »nebenher« auch noch das Tagesgeschäft wartet. Hier sucht man dann beispielsweise nach »Webdesign Offenbach«, um passende Agenturen zu finden.

Bewertungen

Bewertungen sind seit Jahren ein Schlüsselfaktor. Ohne Bewertungen sind es deutlich weniger Verkäufe oder Kontaktaufnahmen geben. Gerade auch lokal sind Bewertungen eine wichtige Maßnahme. Bewertungsportale wie Google listen Bewertungen dann beim Suchergebnis auf der rechten Seite auf. In Form von Sternchen oder Meinungen im Klartext helfen Suchende dabei, das passende Unternehmen zu finden. Die Meinung anderer war immer schon nicht unwichtig.

Fazit

360° Webdesign aus Offenbach

Eine lokale Suchmaschinenoptimierung spielt heute hauptsächlich für regionale Unternehmen eine sehr große Rolle. Eine Vernachlässigung spielt potenzielle Kunden Mitbewerbern in die Hände, die in Local SEO besser aufgestellt sind.

Schon mit wenigen Klicks können Sie sich kostenfrei ein Profil bei Google My Business einrichten. Mit durchdachten Maßnahmen lässt sich die Webseite lokal und mobil optimieren. Diese Chance sollte nicht ungenutzt bleiben. Wer selbst nicht recht vorankommt, sollte sich professionelle Unterstützung holen. Hier empfiehlt es sich, ebenfalls auf lokale Agenturen zu setzen, wie zum Beispiel »SEO Offenbach«, für Betreiber aus der Region Offenbach.

Anonyme Umfrage - Bevorzugte Anrede hier in Blog?

Schreibe einen Kommentar