Online-Marketing für erfolgreiche Online-ShopsEin Online-Shop kann in der heutigen Zeit mit etwas Fachwissen und guten Ideen innerhalb kürzester Zeit eröffnet werden. Vorbei sind die Zeiten komplizierter Shop-Software oder gar von Programmierungen. Dank benutzerfreundlicher Webshops ist das alles kein Problem mehr. Aber was ist mit dem Marketing? Ohne Marketing läuft der beste Shop nicht. Im heutigen Beitrag wird es deshalb genau um dieses Thema gehen.




Online-Marketing – damit die Idee vom Online-Shop erfolgreich wird

Die Start-Bedingungen bei der Gründung eines eigenen Online-Shops sind für alle fast gleich. Aber das geht nicht lange so. Während große Unternehmen deutlich höhere finanzielle Mittel haben, mehr Personal und oft auch vor der Eröffnung der Online-Shops schon teilweise bekannt sind, sieht es bei kleinen oder mittelgroßen Händlern ganz anders aus. Jetzt aber die Flinte ins Korn zu werfen, wäre fatal!

Im Gegensatz zu Große Unternehmen, benötigen keine Händler keine Millionen (Neu-) Kunden oder Strategien um weiter Marktführer zu bleiben. Kleine Händler sichern sich mit den richtigen Marketing-Strategien stabile Umsätze und ein paar Neukunden mehr. Vielleicht auch ein paar Hundert – mehr kann ein kleiner Händler, der oft alleine arbeitet, ohnehin nicht verarbeiten.

Im folgenden möchte ich einen 10-Punkte-Plan vorstellen, die dabei sehr hilfreich sein können. Mit einen Mix aus Sozial-Marketing, Presse-Arbeit und eMail-Marketing sowie Guerilla-Marketing.

  1. Aktualität und indirekte Werbung auf Facebook. Biete Deinen Facebook-Besuchern (gleiches gilt auch bei anderen Sozialen Netzen) einen guten Grund, Deine Webseite so oft wie möglich zu besuchen.
  2. Berichte über Neuigkeiten, Trends und schau auch über den Tellerrand. Sei authentisch und verzichte auf Werbung.
  3. Verbreite Deine Facebook-Seite so weit wie möglich, damit diese Informationen auch eine möglichst große Reichweite erreichen.
  4. Biete einen Newsletter an. Es gibt kaum einen einfacheren Weg für neue Produkte zu werden, sofern die Kunden auch angemeldet sind. Die Anmeldung sollte so einfach wie möglich sein und nur die nötigsten Daten fordern. Achte zudem auch auf die Gestaltung und auf der Tatsache, dass immer mehr Nutzer auch von Mobilen Endgeräten eMails empfangen und nutzen.
  5. Nutze regelmäßig Presse-Portale, um Produkte und Neuigkeiten zu verbreiten.
  6. Wer diesen Kanal eher wenig bis selten nutzt, wird hingegen keine große Reaktion spüren. Verwende in den Artikel einen guten Titel und biete einen Mehrwert für den Leser.
  7. Eröffne einen Firmen-Blog, um Informationen zu verbreiten und mit Kunden – aber auch Geschäftspartnern in Kontakt zu treten. Seit  2006 hat sich die Anzahl der Blogs weltweit um das 5-fache erhöht. Nutze also diesen Kanal.
  8. Sei in Deinen Blog persönlich und bleibe auf Augenhöhe mit Deinen Besuchern. Nutze Kommentare für Gespräche.
  9. Versuche es mit Guerilla-Marketing, also mit spektakulären Aktionen: Versuche mit Humor und Kreativität aus der Masse hervor zu treten und aufzufallen. Verbreite Videos auf YouTube und sorge auf Facebook und Twitter für Gesprächsstoff.
  10. Denke bei der Konzeption bereits an Deiner Zielgruppe. Übertreibe nicht und beachte die Rechtlichen Bedingungen.

 Weitere 30 Punkte, Tipps und Tricks in der aktuellen Ausgabe des Internethandel vom Dezember 2012

Um sich mit diesen doch sehr großen Thema weiter einzuarbeiten, empfehle ich die Ausgabe vom Dezember 2012 der Zeitschrift „Internethandel“. In der Ausgabe 110 wird auf weitere 30 Punkte eingegangen und auf über 17 Seiten eindrucksvoll der komplexe Marketing-Bereich erläutert. Eine kostenlose Probe-Lesung gibt es hier…

Weitere Themen und Fazit

Neben dem Haupt-Thema „Marketing“ gibt es wie gewöhnt weitere interessante Themen:

  • News aus der IT-Welt und dem Online-Recht
  • 10-Punkte für einen optimalen Online-Shop
  • Erfolge-Geschichten
  • 10 neue Internet-Geschäftsideen
  • Über Google Analytics

Auch die aktuelle Ausgabe ist wieder jeden Taler wert. Man denk auf dem ersten Blick nicht, was gutes Marketing alles aus macht. Aber auch die anderen Themen sind sehr informativ und ebenfalls sehr wertvoll. Eine kostenlose Lese-Probe gibt es hier, mehr zum Thema auf der Webseite von internethandel.de .