Onlineshop-Finanzierung mit digitalen Firmenkrediten: schnell und unkompliziert 

Aktualisiert am: 5. Dezember 2019 * Lesezeit: ~ 3 Min.

Anzeige.
Langes Warten und aufwändiger Papierkram waren gestern; Firmenkredite gibt es heute unkompliziert im Internet – zu guten Konditionen. Vor allem digitale Unternehmer sollten sich von ihrer Hausbank unabhängig machen und die neuen Finanzierungsangebote nutzen.


Werbung Estugo Logo mit Tel. Nr., weiss

Ein erfolgreicher Online-Shop braucht ein gutes Produkt, einen seriösen Auftritt und eine Marketingstrategie. All das kostet Geld. Vor allem am Anfang müssen Shop-Betreiber über ausreichend Startkapital verfügen, um die ersten Monate zu überbrücken. Außerdem muss kontinuierlich in Werbung und in die Verbesserung des Angebots investiert werden. Bis der Shop alle Kosten deckt, gehen oft mehrere Monate ins Land. 

Vor allem kleine und mittelständische Unternehmen (KMUs) schrecken oft vor dem Aufbau zusätzlicher Online-Vertriebskanäle zurück, da diese zum Teil hohe Anfangsinvestitionen erfordern. Trotz der Kosten lohnt sich der Aufbau eines Online-Vertriebskanals aber gerade auch für KMUs. 

Wer dazu keine Eigenmittel verwenden möchte, der kann auf einen Bankkredit zurückgreifen. Damit fühlen sich viele Unternehmen aber unwohl. Der mühselige Gang in die Bankfiliale, endloser Papierkram und dann wochenlanges Warten auf die Zusage der Bank. Damit möchten Unternehmer keine Zeit verschwenden, denn Zeit ist Geld, und genau darum geht es ja. 

Mittlerweile gibt es aber Alternativen: digitale Firmenkredite aus dem Internet. Gerade Online-Unternehmer, die sich im Internet ohnehin gut auskennen, greifen immer mehr auf die digitalen Kreditangebote zurück. Aus gutem Grund!

Angebot in wenigen Minuten, Auszahlung in 1-2 Tagen

Die meisten digitalen Kreditplattformen spezialisieren sich auf private Kredite. Es gibt mittlerweile aber auch Anbieter für Firmenkredite. Diese werben vor allem mit schnellen Bearbeitungszeiten.

Und sie sind tatsächlich schnell. Bei manchen Unternehmen erhält der Antragsteller innerhalb von 24 Stunden ein Angebot. Andere sind sogar noch schneller. Die Teylor AG bietet ein Kreditangebot innerhalb weniger Minuten und eine Kreditauszahlung in 1-2 Werktagen. 

Der Zeitaufwand ist minimal und auch der bürokratische Aufwand hält sich je nach Anbieter in Grenzen. Bei Teylor muss beispielsweise nur ein Formular auf der Webseite ausgefüllt werden, dann erhält der Antragsteller sofort seine Konditionen mitgeteilt. Sollte er das Angebot annehmen, müssen nur noch der letzte Jahresabschluss und eine aktuelle Betriebswirtschaftliche Auswertung hochgeladen werden. Die Identifikation erfolgt mittels Video-Ident-Verfahren komplett online und nach einer finalen Überprüfung der Bank wird der Kredit ausgezahlt. Banktermine, Wartezeiten und Papierkram gibt es nicht. 

Zeitersparnis und gute Konditionen 

Schnelle Bearbeitungszeiten sind der entscheidende Vorteil digitaler Kreditangebote. Darüber hinaus sind oft auch die Konditionen attraktiv, denn die digitalen Anbieter haben keine Kosten für ein Filialnetz und können diese Ersparnis in Form niedrigerer Zinsen an die Kunden weitergeben. Auch Kreditsicherheiten oder Bürgschaften werden im Internet oftmals nicht benötigt. Selbst persönliche Beratung bieten viele Anbieter an. Das Gespräch findet dann am Telefon statt und man spart sich den Weg zur Bank. 

Wer einen Online-Shop betreibt, der sollte sich im Internet gut genug auskennen, um die Vorteile digitaler Angebote zu schätzen zu wissen. Kurzum: Wer heutzutage seine kostbare Zeit im Besprechungszimmer einer Bank vergeudet, der ist selber Schuld. 

 

 


Torsten Seidel

Wer schreibt hier: Torsten Seidel
Onlineshop-Einrichtung und Pflege.
Mehr über den Autor...



Werbung
Bisher wurde der Artikel 611 mal gelesen. Vielen Dank.

Kommentar hinterlassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

 characters available