Vergleich: dauerhafte Beiträge in sozialen Medien vs. flüchtige/temporäre InhalteLesezeit ~ 15 Min.

Beitrag aktualisiert am 1. Februar 2022

Einführung in flüchtige/temporäre Inhalte

Ephemere Inhalte oder flüchtige/temporäre Inhalte sind Rich Media und grundsätzlich nur Bilder und Videos, die nur für eine kurze Zeit zugänglich sind. Das Konzept des Ephemeral Marketing ist eine großartige Möglichkeit, Aufmerksamkeit auf Ihre Marke zu lenken, auch wenn sie nur wenige Sekunden anhält. Es ist wichtig, Inhalte zu erstellen, die frisch und interessant sind, damit sich die Leute eher damit beschäftigen. Sie können eine Vielzahl verschiedener Arten von flüchtigen Inhalten erstellen, um Ihr Publikum zu beschäftigen.


Werbung Estugo Logo mit Tel. Nr., weiss

Meistens ist diese Art des Marketings für Schlüsselbotschaften sehr effektiv. Insbesondere können Sie damit Ihren Umsatz steigern. Diese Art des Marketings wird aufgrund ihres einzigartigen Marketingansatzes immer beliebter. Hier handelt es sich um Inhalte auf Zeit, die sich die Angst vor dem Verpassen (Fear of Missing out – FOMO) zunutze machen und darauf ausgelegt sind, eine sofortige Reaktion des Benutzers hervorzurufen und es ist eine großartige Möglichkeit, ein breites Publikum zu erreichen. Die Herausforderung der Leistungsmessung ist jedoch nach wie vor groß – man muss kreativ sein, um damit erfolgreich zu sein!

Wie flüchtige/temporäre Inhalte Ihr Unternehmen voranbringen können

Der Vorteil kurzlebiger Inhalte ist ihre Fähigkeit, sofortige Ergebnisse zu erzielen, speziell, wenn es sich um Mehrwert bringende Nachrichten handelt. Für ein Start-up sind kurzlebige Inhalte eine hervorragende Möglichkeit, ein neues Produkt oder eine neue Dienstleistung vorzustellen und die Aufmerksamkeit eines breiteren Publikums zu erregen. Darüber hinaus sind flüchtige Inhalte leicht verdaulich und erfordern nur minimale Aufmerksamkeit. Trotz der Lebensdauer kurzlebiger Inhalte sticht es aus einem Meer permanenter Inhalte heraus und nutzt das FOMO-Phänomen.

Heutzutage spielen ephemere/temporäre Inhalte eine große Rolle bei Conversions, da die Leute Ihr neustes Produkt oder Ihre neuste Dienstleistung so schnell wie möglich sehen möchten. Egal, ob Sie Instagram Storys oder Snapchat verwenden, flüchtige Inhalte sind eine großartige Möglichkeit, Beziehungen zu Kunden aufzubauen und Conversions zu steigern.

Tipps für die Erstellung effektiver flüchtiger/temporärer Inhalte

Stellen Sie beim Posten kurzlebiger Inhalte sicher, dass Sie einen klaren Aufruf zum Handeln haben. Ein starker Aufruf zum Handeln ist für kurzlebige Inhalte unerlässlich. Auf diese Weise können Sie Personen zu Ihrer Zielseite oder zu einem Veranstaltungskonto leiten. Durch das Angebot von Markeninhalten haben kurzlebige Inhalte das Potenzial, die Sichtbarkeit und den Traffic Ihrer Website zu erhöhen. Neben der Steigerung des Engagements können kurzlebige/temporäre Inhalte Ihnen dabei helfen, mehr Kunden anzuziehen und den Umsatz Ihrer Marke zu steigern.

Bei der Erstellung kurzlebiger/temporärer Inhalte ist es wichtig, für Benutzer und Markenziele relevant zu bleiben. Authentizität ist für Zuschauer entscheidend. Es ist wichtig, dass Sie nicht zu förmlich erscheinen. Darüber hinaus muss es leicht teilbar sein, damit es den Verkehr ankurbeln kann. Kurzlebige/temporäre Inhalte mögen zwar kurz sein, sind aber für den Erfolg einer Marketingkampagne von entscheidender Bedeutung.

Ephemere Inhalte, die am besten funktionieren:

  • Erzählen Sie eine Geschichte – Hier wird empfohlen die Geschichte vorher niederzuschreiben
  • Entscheiden Sie sich für ein Format: Video, Bilder, Stills oder Memes – Um Ihre Geschichte auch interessant zu machen und zu erzählen sind Stil und Format entscheidend.
  • Für welche Plattform entscheiden Sie sich? – Beleibte Social Media Plattformen für kurzlebige Inhalte sind derzeit Instagram-Storys, Facebook-Storys und Snapchat.

Einführung dauerhafter Content

Dauerhafter Content ist aus der Sicht des Marketings die Verbreitung von Inhalten, die ein Problem für eine klar definierte Zielgruppe löst. Es kann von informativen Artikeln bis hin zu Videoinhalten und mehr reichen. Unabhängig vom Zweck ist es wichtig, eine Strategie für Ihre dauerhaften Contents zu haben. Wenn Sie Inhalte erstellen möchten, die über Jahre Bestand haben, müssen Sie diese zunächst richtig planen. Eine gute Strategie beinhaltet einen Fahrplan und eine Reihe von Prioritäten, um langfristigen Erfolg zu erzielen.

Strategisches Content-Marketing ist ein wesentlicher Bestandteil einer dauerhaften Content-Strategie. Es ist der effektivste Weg, um Traffic zu gewinnen, Leads zu generieren und gleichzeitig ein zuverlässiges Image der Marke zu entwickeln. Wenn Sie diese Schritte befolgen, sind Sie auf dem besten Weg, langfristigen Erfolg aufzubauen, anstatt den neusten Hype zu erwischen. Das Ziel des strategischen Content-Marketings ist es, ein langfristiges Publikum anzuziehen. Um ein größeres Publikum anzuziehen, müssen Sie sich darauf konzentrieren, relevante und ansprechende Inhalte zu erstellen. Die Verwendung eines langfristigen Ansatzes kann die Glaubwürdigkeit Ihrer Marke erhöhen und qualifiziertere Leads generieren.

Vorteile von dauerhaften Inhalten

Zielorientiertes Content-Marketing durch dauerhafte Inhalte ist ein wesentlicher Bestandteil des Aufbaus eines erfolgreichen Unternehmens. Es kann Markenbekanntheit erzeugen, Suchmaschinen-Rankings verbessern und eine Plattform zum Teilen schaffen. Es hilft auch dabei, Einfluss auf das Publikum zu gewinnen. Diese Art des Marketings gilt als einer der wichtigsten Schritte zum Erfolg.

Das Hauptziel langfristiger Inhalte ist es, eine Plattform zu schaffen, auf der Ihr Unternehmen stehen kann. Dies erfordert einen stetigen Fluss an informativen und werbenden Inhalten. Angesichts der Anzahl an Blogs und Webseiten, die jeden Tag im Internet produziert werden, ist diese Art von Strategie entscheidend für Ihren Online-Erfolg. Es wird nicht nur Ihre SERP-Platzierung (Search Engine Result Page) verbessern, sondern auch das Ansehen Ihrer Marke online stärken. Ihr Publikum wird sich länger an Sie erinnern, wenn Sie qualitativ hochwertige, tiefgehende und relevante Inhalte bereitstellen.

Auch wenn langfristige Inhalte viele Vorteile haben, ist es wichtig sicherzustellen, dass Ihr Publikum an Ihren Inhalten interessiert und für sie nützlich ist. Diese Methoden werden Ihnen helfen, eine Marke aufzubauen und ein Publikum zu gewinnen:

  • Verbesserung des Suchmaschinen-Rankings: Dauerhafte Inhalte sind äußerst effektiv bei der Verbesserung des Suchmaschinen-Rankings. Suchmaschinen legen großen Wert auf frische Inhalte, sodass häufiger veröffentlichte Artikel, Nachrichten und Blogbeiträge das Ranking Ihrer Website verbessern. Wenn ein höheres Ranking erreicht wird, erhalten Sie mehr Traffic und neue Geschäfte. Folglich sind die Vorteile des konsistenten Content-Marketings zahlreich. Mit Ihrer Content-Strategie verschaffen Sie sich einen Wettbewerbsvorteil.
  • Sichtbarkeit: Content-Marketing durch dauerhafte Inhalte erhöht die Sichtbarkeit und verbessert SEO. Da Suchmaschinen großen Wert auf frische Inhalte legen, wird Ihre Website sichtbarer und zieht neue Geschäfte an. Darüber hinaus kann ein Blog eine zentrale Rolle bei der Suchmaschinenoptimierung spielen. Durch das Erstellen und Veröffentlichen von Originalinhalten wird Ihre Website einflussreicher und als Autorität in Ihrer Branche wahrgenommen. Daher ist es für Ihr Unternehmen von entscheidender Bedeutung, Vertrauen bei Ihrem Publikum aufzubauen und eine wertvolle Informationsquelle zu sein.
  • Glaubwürdigkeit: Konsequentes Content-Marketing durch dauerhafte Inhalte schafft Glaubwürdigkeit und etabliert Ihre Marke als Branchenkenner. Die Leute werden von Ihnen Bestätigung erwarten, wenn sie eine Kaufentscheidung treffen müssen, daher sind Ihre Glaubwürdigkeit und Autorität ein Muss für Ihr Unternehmen. Wenn es richtig gemacht wird, wird konsistentes Content-Marketing Conversions fördern, indem es eine seriöse Marke in den Köpfen Ihrer Kunden etabliert. Außerdem bauen Sie eine vertrauensvolle Beziehung zu Ihren Kunden auf.
  • Steigerung der Markenbekanntheit und des Traffics sind der Schlüssel zum Erfolg: Es ist auch für Ihr Unternehmen von Vorteil, da es Aufsehen erregen und die Mundpropaganda über Ihre Produkte steigern kann. Infolgedessen erwirtschaften Sie mehr Gewinne und gewinnen das Vertrauen Ihres Publikums. Mit einer konsistenten Content-Marketing-Strategie können Sie sie ansprechen und sie Ihrer Marke treuer machen.
  • Relevante und interessante Inhalte erstellen: Dauerhafte Inhalte können Ihre Sichtbarkeit erhöhen. Jedoch ist es wichtig, sich darauf zu konzentrieren, relevante und interessante Inhalte zu erstellen. Es hilft, den Ruf Ihrer Marke zu wahren. Dadurch fühlen sich die Kunden in Ihrem Unternehmen wohler. Es wird Ihnen helfen, einen soliden Kundenstamm aufzubauen. Dies wird Ihr Endergebnis steigern. Es wird Ihr Markenimage verbessern.
  • Zielgruppe besser erreichen: Dauerhafte Inhalte helfen Ihnen dabei, Ihre Zielgruppe mit mehr Inhalten zu erreichen. Wenn Sie dies konsequent tun, können Sie sich einen guten Ruf aufbauen und Markentreue aufbauen. Langfristig hilft es Ihnen auch, Ihre Gewinne zu steigern. Darüber hinaus ist Konsistenz der beste Weg, um eine starke Online-Präsenz zu schaffen. Es ist ein Muss für jedes Unternehmen.

Bewährte Verfahren zur Erstellung dauerhafter Inhalte

Zielgruppe erkennen:

Es gibt mehrere Möglichkeiten, wenn es darum geht, persistente/dauerhafte Inhalte zu erstellen. Die erste besteht darin, Ihre Zielgruppe zu kennen. Sie können diese Persona finden, indem Sie Ihre aktuellen Kunden beobachten. Anhand dieser Informationen können Sie bestimmen, welche Arten von Inhalten für Ihre Zielgruppe am effektivsten sind. Identifizieren Sie auch die Arten von Inhalten, die Ihren Kundenstamm ansprechen und wann Sie Ihre Kunden am besten erreichen.

Das Ziel im Auge behalten:

Konzentrieren Sie sich bei der Erstellung von Inhalten immer auf ein einziges Ziel. Unabhängig von der Geschäftsnische ist es wichtig zu verstehen, was Ihr Publikum will. Streben Sie danach, einen Mehrwert zu bieten, und Sie werden ein Publikum schaffen, das Ihrer Marke treu bleibt. Eine erfolgreiche dauerhafte Content-Strategie sollte in der Lage sein, Ihre Zielgruppe direkt anzusprechen. Dies verschafft Ihnen einen Vorteil gegenüber Ihrer Konkurrenz. Darüber hinaus haben Sie auch eine stärkere Marke und einen stärkeren Ruf.

Beeinflussung des Publikumsverhaltens:

Eine dauerhafte Content-Strategie hilft Ihnen, Ihr Publikum zu beeinflussen sowie ihre Entscheidungen. Diese einfache, aber effektive Technik ist eines der effektivsten Werkzeuge zur Beeinflussung des Publikumsverhaltens. Unternehmen, die sich auf ihre Kunden und deren Bedürfnisse konzentrieren, erzielen in der Regel mehr Aufträge als Unternehmen, die dies nicht tun. Die Verwendung einer definierten Strategie und die Identifizierung der für Ihr Unternehmen am besten geeigneten Inhalte helfen Ihnen bei der Entscheidung, was Sie schreiben und teilen möchten. Sie werden in der Lage sein, Inhalte zu erstellen, die Ihnen helfen, eine Marke, Vordenkerrolle und Glaubwürdigkeit aufzubauen.

Das Publikum im Auge behalten:

Ein weiteres bewährtes Verfahren ist es, Ihr Publikum im Auge zu behalten. Wenn Sie Ihrem Publikum einen Mehrwert bieten, wird es wahrscheinlicher, dass es Ihrer Marke treu bleibt. Es ist auch eine gute Möglichkeit, ihr Verhalten zu beeinflussen. Darüber hinaus können Sie ganz einfach Änderungen an Ihren Beiträgen vornehmen und Ihre Strategie nach Bedarf verbessern. Wenn Sie beispielsweise das Verhalten Ihres Publikums beeinflussen möchten, sollten Sie Inhalte erstellen, die sich positiv auf Ihr Unternehmen auswirken.

Rollenverteilung innerhalb des Teams:

Eine weitere bewährte Methode zum Erstellen von persistenten Inhalten besteht darin, die Rollen verschiedener Teammitglieder zu identifizieren und ihnen Aufgaben zuzuweisen. Die Rolle jeder Person sollte klar definiert sein. Es ist wichtig, das PR-Team in Brainstorming-Sitzungen einzubeziehen und sicherzustellen, dass es in alle Phasen des dauerhaften Content-Erstellungsprozesses einbezogen wird. Dadurch wird sichergestellt, dass jede Aufgabe ordnungsgemäß ausgeführt wird und niemand ausgelassen wird. Darüber hinaus sollten die Workflow- und Governance-Vorlage flexibel sein und die Einbeziehung verschiedener Teammitglieder ermöglichen.

Möglichkeiten der Umfunktionierung schaffen:

Bevor ein Inhalt veröffentlicht wird, sollte er in verschiedene Formen umfunktioniert werden. Sie können beispielsweise aus Ihren Marktforschungsdaten eine Infografik erstellen. Oder Sie können ein Video basierend auf Ihren Rechercheergebnissen erstellen. Diese Strategien stellen sicher, dass Ihre Inhalte nützlich sind und von Ihrem Publikum in Erinnerung bleiben. Jedoch reicht es nicht aus, Inhalte zu erstellen, die einfach dauerhaft bleiben, sondern dass diese Inhalte auch nachhaltig wirken.

Wie man dauerhafte Inhalte vermarktet

Der Zweck der dauerhaften Inhalte ist die Expansion. Das Ziel ist es, neue Besucher zu gewinnen und bestehende zu halten. Digitales Marketing kann Ihnen unmittelbar Attribut- und Interessendaten liefern, die Ihnen bei der Entwicklung Ihrer dauerhaften Content-Strategie helfen. Diese Daten können Ihnen auch helfen, die Herausforderungen und Motivationen Ihrer Zielgruppe besser zu verstehen. Das Ziel des nachhaltigen Marketings ist es, Ihre Marke auszubauen und einprägsamer zu machen.

Wenn Sie dauerhafte Inhalte für Ihr Unternehmen einsetzen, behalten Sie immer Ihre Ziele im Auge. Das ultimative Ziel des anhaltenden Marketings ist es, mehr Besucher anzuziehen. Indem Sie Benutzern qualitativ hochwertige Inhalte zur Verfügung stellen, können Sie Ihre Marke und Vordenkerrolle aufbauen. Indem Sie Inhalte mit Wert erstellen, ziehen Sie mehr Aufmerksamkeit auf sich und gewinnen letztendlich mehr Geschäfte.

Neben dem Mehrwert für Ihre Besucher hilft Ihnen das Marketing von persistenten/dauerhaften Inhalten dabei, Ergebnisse zu verfolgen und zu messen. Darüber hinaus interagieren Menschen auf verschiedenen Kanälen mit sozialen Netzwerken und werden Ihre Inhalte eher teilen, wenn Sie einen Mehrwert bieten. Indem Sie Inhalte für sie erstellen, können Sie eine treue Fangemeinde aufbauen, die immer wieder zurückkehren wird.

Fazit

Flüchtige bzw. temporäre als auch dauerhafte Inhalte haben ihre Vor- und Nachteile. Je nachdem wofür Sie sich entscheiden – dauerhafte oder kurzlebige Inhalte in Social Media Plattformen können einen großen Unterschied in Ihrer Marketingstrategie ausmachen. Obwohl kurzlebige Inhalte von den Nutzern leichter konsumiert werden, sind sie für Marken, in den sozialen Medien, nicht so effektiv. Ohne eine große Fangemeinde ist es schwierig, Aufmerksamkeit zu erlangen. Daher ist eine starke Präsenz in den sozialen Medien für den Erfolg jeder Marke unerlässlich. Für welche Sie sich entscheiden, bleibt Ihnen überlassen.

Autor: Cédric Bochsler
Cédric‘s Mission, ist es, der nächsten Generation von Online-Unternehmern beizubringen, wie sie ihre Reichweite mit Startup-Geschwindigkeit vergrößern können.
Anonyme Umfrage - Bevorzugte Anrede hier in Blog?

Schreibe einen Kommentar