Wie das Design des Online Shops die Umsätze beeinflusst

Aktualisiert am: 18. Juni 2019 * Lesezeit: ~ 4 Min.

Viele Faktoren müssen berücksichtigt werden, wenn der Online Shop erfolgreich sein soll. Neben gutem Kundenservice, den richtigen Produkten, SEO Maßnahmen und durchdachtem Marketing ist auch das Design des Shops entscheidend für den Erfolg.

Werbung

Der erste Eindruck zählt

Was für das richtige Leben gilt, zählt auch für den Shop: der erste Eindruck muss stimmen. Niemand möchte in einem unordentlichen oder schlecht ausgeleuchteten Laden shoppen gehen, warum sollte also ein Online Shop mit schlechten Produktfotos und chaotischem Aufbau erfolgreicher sein? Um etwaige Kunden nicht direkt zu verschrecken, sollte jeder Online Shop ein professionelles und gut bedienbares Design nutzen – das hinterlässt einen guten Eindruck und lädt zum Verweilen ein.

Benutzerfreundlichkeit ist das A und O

Die sogenannte „Usability“ ist in den vergangenen Jahren immer mehr in den Fokus geraten. Aus eigenem Interesse sollten Shop Betreiber darauf achten, dass die Navigation intuitiv bedienbar ist. Das Layout sollte übersichtlich und eine anständige Filterfunktion vorhanden sein. Müssen Kunden erst lang nachdenken, wie sie zu ihrem Wunschprodukt gelangen, gehen sie in der Regel ohne Ware.

Onlineshopping soll ein Erlebnis sein

Das Design eines Online Shops hat einen signifikanten Einfluss auf das Kauferlebnis potenzieller Kunden. Fühlen sich Nutzer im Shop gut aufgehoben, ist die Wahrscheinlichkeit hoch, dass sie auch etwas kaufen. Das richtige Design sorgt also dafür, das Klientel optimal anzusprechen und weckt den ein oder anderen Kaufimpuls.

Insbesondere für kleine Onlinehändler gilt: Vertrauen ist wichtig! Neben positiver Kundenrezensionen sorgt auch ein professioneller Webauftritt für Vertrauen bei Besuchern. Laut einer Studie der Stanford University verbinden rund 75 % aller Internetnutzer die Vertrauenswürdigkeit mit dem Design der jeweiligen Website.

Vorhang auf, für die eigene Marke

Das Design eines Online Shops sollte immer zur eigenen Marke passen. Media Markt zum Beispiel besitzt ein großes, rotes Logo. Dieselbe Farbe spiegelt sich natürlich auch im Online Shop immer wieder und trägt zum Personal Branding bei.

Ähnlich sieht es bei den angebotenen Produkten aus. Ein Online Shop für Schmuck ist mit einem filigranen Design sehr gut beraten. Eine Online Shop für Rennräder eher mit einem Design, das Dynamik vermittelt.

Bevor es an das Design eines Shops geht, ist es ratsam, folgende Fragen zu überdenken:

  • Welchen Eindruck soll das Design beim Kunden wecken?
  • Was verspricht die eigene Marke und was soll damit im Shop vermittelt werden?

Jeder Onlinehändler versucht aus der Masse herauszustechen. Ein neutrales Design ist dementsprechend nur selten ratsam. Gut im Gedächtnis bleiben prägnante Elemente und farbliche Akzente, die zum Unternehmen passen.

Das ideale Design für den Online Shop finden

Ist ein ansprechendes Design gefunden, bedeutet das leider nicht, dass es auch in ein paar Jahren noch ansprechend wirkt. Das Internet ist schnelllebig und genauso, wie Kunden stets neue Artikel angeboten werden, sollte hin und wieder auch ein neues Design beeindrucken.

Wird ein Baukasten-System genutzt, lassen sich vorgefertigte Designs schnell auswählen und integrieren, meist aber nur minimal verändern. In der Regel werden hier auch nicht regelmäßig neue Designs hinzugefügt. Ein eigenes Design zu erschaffen, erfordert hingegen viel Wissen, ist dafür aber sehr individuell. Etwas leichter haben es Online Shops, die mit WooCommerce betrieben wird. WooCommerce bietet allerhand Designs, die sich sehr gut und mit nur wenigen Klicks anpassen lassen.

Welches Design am besten zum Online Shop passt, lässt sich gut herausfinden, wenn die eigene Marke berücksichtigt wird. Auch ein Blick auf die Webseiten erfolgreicher Wettbewerber eignet sich, um neue Inspirationen zu schöpfen. WooCommerce Betreiber finden stets neue Anregungen, wenn sie sich einige Themes für WooCommerce ansehen, die häufig aktualisiert werden.

Fazit – Ein gutes Online Shop Design hilft in vielerlei Hinsicht

Harmonisiert das Design mit der eigenen Marke und den Bedürfnissen des Kunden, können sich Onlinehändler über steigende Verkaufszahlen und Kunden über ein angenehmes Einkaufserlebnis freuen. Stimmt dann auch noch die Usability, ist die Chance auf Erfolg sehr hoch. Auf was es neben dem Design noch ankommt, erklärt der Artikel „Online Shop eröffnen – Was sollte man beachten?“ sehr gut.

 

Bild von QuinceMedia auf Pixabay

 

 


 Wer schreibt hier? Mehr über den Autor...


Unterstützung

Wenn Ihnen dieser Artikel gefallen und weiter geholfen hat, würde ich mich über einen kleinen Beitrag für die redaktionelle Tätigkeit sehr freuen! Vielen Dank für Ihrer Unterstützung!

* Werbung (Empfehlungen; nicht in allen Beiträgen vorhanden!)


Werbung
Bisher wurde der Artikel 220 mal gelesen. Vielen Dank.

Kommentar hinterlassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.